Lena Gercke Lena Gercke enthüllte jetzt ein großes Geheimnis: Das Model war mit dem Coronavirus infiziert! Eigentlich hatte die einstige GNTM-Siegerin es bislang verschwiegen, doch für ihre YouTube-Doku "It's about you" plauderten sie und ihr Liebster Dustin Schöne auch privat aus dem Nähkästchen und dabei verriet die 33-Jährige, dass sie schwere Symptome hatte. „Ja, ich hatte Corona und mir ging es tatsächlich richtig schlecht“, erklärte sie. Dustin fügte sogar hinzu: „Man hat schon echt gemerkt, dass sie damit zu kämpfen hat.“ Dabei konnten sich die beiden nicht erklären, wie Lena sich überhaupt anstecken konnte. Dustin selbst wurde übrigens nicht krank, obwohl das Paar ständig zusammen war. Doch nicht die Krankheit selbst machte Lena Gercke Sorgen und so verriet sie: „Ich hatte Angst, meine Tochter anzustecken. Wir haben die ganze Zeit zusammen in einem Bett gelegen, ich habe sie geküsst, ich habe sie gekuschelt. Man selbst kriegt das irgendwie schon hin, aber was ist mit einem kleinen Kind?“ Aber warum hielt sie ihre Krankheit so lange geheim? Auch hier war bei der GNTM-Siegerin Angst mit im Spiel: „Ich fürchtete, dass die Leute denken, dass ich unvorsichtig war. Ich habe mich so geärgert, denn ich habe zu Dustin immer gesagt, wir müssen es schaffen, dass wir uns nicht anstecken. Und dann stecke ich mich an. Es ist so verrückt und ich kann es mir einfach immer noch nicht erklären, wo ich mich angesteckt haben könnte.“ Doch schon längst ist die Unternehmerin wieder kerngesund und auch ihre Liebsten blieben von dem Virus verschont.

 20.05.2021, 12:29 Uhr

GNTM-Siegerin Lena Gercke hatte das Coronavirus und machte  daraus lange Zeit ein Geheimnis. Was der Grund dafür war, erklärte sie nun zusammen mit Dustin Schöne in ihrem ersten gemeinsamen Interview. Ihr wollt die Details erfahren und wissen, wie schlimm es das Model traf? Dann seid ihr hier richtig. Klickt euch ins Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema