Prince Charming Ihre Liebe hatte schon einige Ups und Downs, doch nun scheint es endgültig vorbei zu sein. Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn lernten sich in der RTL-Kuppelshow „Prince Charming“ kennen und lieben. Schon Ende 2020 ging das Paar erstmals getrennte Wege, doch nur kurze Zeit später gab es ein Liebes-Comeback. Nun wurde es wieder still um die beiden, sodass sich der einstige „Prince Charming“ in der Pflicht sah, seine Community auf Instagram über seinen Beziehungsstatus aufzuklären. Hier verriet er: „Eine Frage erreicht mich in letzter Zeit immer mehr und ich möchte ganz kurz dazu Stellung nehmen. Lars und ich sind kein Paar mehr, aber es ist wirklich auch kein böses Blut geflossen.“ Die beiden sind anscheinend im Guten auseinander gegangen. Weiter erklärte der 30-Jährige: „Wir möchten euch wirklich bitten, von weiteren Fragen abzusehen und hier unsere Privatsphäre zu respektieren.“ Lars Tönsfeuerborn teilte in seiner Story nach dem Statement seines Ex ein Pärchenfoto und schrieb dazu die Worte: „Ich möchte dir für die schöne Zeit und die vielen besonderen Momente danken.“ Auch weiterhin gibt es gemeinsame Bilder der beiden auf ihren Instagram-Accounts. Was genau zum Liebes-Aus führte, wissen wohl nur die beiden selbst.

 13.09.2021, 11:33 Uhr

„Let’s Dance“-Star Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn haben jetzt erneut ihre Trennung bekanntgegeben. Doch zwischen dem einstigen „Prince Charming“-Paar fließt offenbar kein böses Blut, wie der 30-jährige Nicolas nun auch via Instagram verriet. Erfahrt mehr zum Thema bei uns.

"Kein böses Blut geflossen": "Prince Charming"-Star über Trennung

In einer knapp gehaltenen Insta-Story richtete Nicolas Puschmann nun das Wort an seine Fans. Er bekomme in der letzten Zeit immer öfter eine Frage gestellt und wolle dazu Stellung nehmen. "Lars und ich sind kein Paar mehr", erklärt der diesjährige "Let's Dance"-Teilnehmer in dem Clip. "Aber es ist auch wirklich kein böses Blut geflossen", fügt er hinzu. Das Paar ist demnach also im Guten auseinander gegangen. Details sind wohl nicht zu erwarten. Sein Statement schließt Nicolas nämlich mit der Bitte an seine Fans, von weiteren Fragen zur Trennung abzusehen und die Privatsphäre der beiden zu respektieren.

Dankesworte von Lars Tönsfeuerborn an seinen Ex

Sein einstiger "Prince Charming"-Auserwählter, Lars Tönsfeuerborn, meldete sich ebenfalls bereits auf Instagram, mit lieben Worten an seinen Verflossenen. In seiner Story postete er ein Bild, welches ihn an der Seite seines Ex zeigt. Dazu schrieb der Podcaster: "Ich möchte dir für die schöne Zeit und die vielen besonderen Momente danken." Den aktuellsten Post auf seinem Instagram-Profil hatte Lars vor zwei Wochen hochgeladen, auf dem Pic sitzen er und Nicolas vor einer Fahne der ColognePride und halten Händchen. In den Kommentaren haben sich bereits einige Stimmen zu Wort gemeldet, die die Trennung des Paares bedauern. Nicolas und Lars lernten sich in der ersten Staffel der TVNOW-Datingshow "Prince Charming" im Jahr 2019 kennen. Ende 2020 gingen sie bereits einmal getrennte Wege, nur wenig später kam es aber zu einem Beziehungs-Comeback.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema