08.04.2016, 00:00 Uhr

Na der darf sicher wiederkommen. Schauspieler Jim Carrey gab jetzt in einem Restaurant in New York ein ordentliches Trinkgeld. 225 Dollar ist die Summe über die sich die Kellner freuen durften. Dabei hatte der Schauspieler gar nicht so viel gegessen oder getrunken. Wie ein Insider „Page Six“ verriet, hatte Jim Carrey ein Wasser, ein Glas Wein und dazu Limonen-Hühnchen mit Quinoa. Schön, den Schauspieler mal wieder im echten Leben zu sehen - nach dem tragischen Selbstmord seiner früheren Freundin Cathriona White, im vergangenen September. Nach der Beerdigung wurde der Schauspieler kaum noch in der Öffentlichkeit gesehen und schottete sich ab.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema