Lin-Manuel Miranda ist aktuell in "Mary Poppins’ Rückkehr" als liebevoller Laternenanzünder Jack in den Kinos zu sehen. Doch ein weiteres Projekt wartet auf den talentierten Musiker und Schauspieler: Die Disney-Realverfilmung von "Arielle". Zusammen mit Komponist Alan Menken wird er hier für die musikalische Untermalung verantwortlich sein. Wir haben im Interview mit Lin nach dem aktuellen Stand der Dinge gefragt: "Der Status Quo ist, dass wir noch immer am Drehbuch arbeiten. Wir suchen noch nach den richtigen Gründen, diesen Film zu machen und versuchen, die Geschichte auf einer Art zu erzählen, dass er das Original ehrt. Das ist nämlich mein Lieblings-Disneyfilm aller Zeiten." Mit seinem Kollegen, dem "Arielle"-Komponist Alan Menken, konnte sich Miranda schon über das gemeinsame Projekt austauschen: "Ich habe Alan Menken gestern Abend bei der ‚Mary Poppins’ Rückkehr’-Premiere hier in London getroffen. Wir konnten dort ein bisschen über das Projekt sprechen. Ich freue mich darauf, Wörter zu seiner Musik zu schreiben, denn er ist einer der Besten!" Wer jetzt darauf hofft, den Realfilm "Arielle, die Meerjungfrau" bald schon sehen zu können, den müssen wir leider enttäuschen. Einen Starttermin kennt nämlich auch der 38-Jährige noch nicht: "Ich weiß es nicht. Er kommt, wenn er fertig ist. Ja, es braucht Zeit, so wie alles." Wir sind schon ganz gespannt auf die Neuverfilmung des Disney-Klassikers "Arielle, die Meerjungfrau" und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

 21.12.2018, 00:00 Uhr

Im Interview mit uns verriet Songwriter Lin-Manuel Miranda, der an dem Projekt zum Realfilm von Disneys "Arielle, die Meerjungfrau" beteiligt ist, wie weit die Arbeiten voran gehen. Ihr wollt das neueste Update zu "Arielle" erfahren? Dann schaut euch unbedingt dieses Video an!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema