Lina Larissa Strahl hat uns endlich ihr derzeit größtes Geheimnis verraten. Die Sängerin teaserte ihre Fans schon mit einem neuen Kinoprojekt an, spannte die Strahler aber noch einige Zeit auf die Folter. Nun ist es endlich raus! Auf Instagram verreit die 21-Jährige: „Ich spreche UND SINGE die knuffige, superselbstbewusste, total pinke Moxy im neuen Animationsfilm des Jahres ‚Ugly Dolls‘.“ Was für tolle Neuigkeiten! Der Animationsfilm startet hierzulande am 3. Oktober in den Kinos und die Anhänger des „Bibi und Tina“-Stars sind total begeistert von dem neuen Projekt ihrer Lieblingssängerin. So schrieb einer unter den Post: „Juhuuu, freu mich drauf! So ’n knuffiges Ding passt.“ Und ein anderer Follower kommentierte: „Wird man dich bei einer Premiere treffen können?“ Worauf Lina sogar vielsagend antwortete: „Hehe.“ Wir sind schon ganz gespannt auf das neue Projekt der „Rebellin“-Interpretin. Der Trailer sieht auf jeden Fall schon vielversprechend aus!

 05.08.2019, 00:00 Uhr

Lina Larissa Strahl hielt sich die vergangene Zeit sehr bedeckt über ihr neues Filmprojekt, doch endlich verriet sie ihren Strahlern auf Instagram, worum es dabei geht. Ihr gehütetes Geheimnis war eine Sprecherrolle im Animationsstreifen „Ugly Dolls“, der am 2. Oktober in die Kinos kommt. Erfahrt hier weitere Details zum Thema!

Endlich rückt sie mit der Sprache raus: Lina Larissa Strahl wurde für ein großes Projekt verpflichtet

Schöne Neuigkeiten müssen manchmal eben eine Zeit lang ein Geheimnis bleiben. Doch wie schwer muss es Lina Larissa Strahl wohl gefallen sein, diese tolle Erfahrung vor ihrem Fans verheimlichen zu müssen? Ab dem 03. Oktober 2019 können wir die schöne „Rebellen“-Sängerin im Film „UglyDolls“ hören. Und das gleich in doppelter Hinsicht! 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von L I N A (@_lina_official_) am

Sprechen & singen: Lina Larissa Strahl durfte der niedlichen „Moxy“ Leben einhauchen 

Nicht nur wird das Multitalent der Figur „Moxy“ als Synchronsprecherin ihre Stimme leihen, sie wird sie auch singen! Mit einem kurzen Instagram-Clip machte Lina Larissa Strahl die News nun offiziell und ihre Strahler kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus! „Ich finde das echt cool und werde den Film auch ganz bestimmt im Kino schauen“, freute sich einer. Ein anderer erkundigte sich direkt nach Premieren oder einer möglichen Kino-Tour, bei welchen man die Sängerin antreffen kann. Und offenbar stehen die Chancen gar nicht so schlecht! Oder hätte Lina sonst mit drei verheißungsvollen Nerd-Emojis geantwortet? 

„UglyDolls“ international: Lina Larissa Strahl befindet sich in prominenter Gesellschaft

Bei einem Blick über den Tellerrand wird schnell klar, dass sich die ehemalige „Bibi & Tina“–Ikone in ganz schön prominenter Gesellschaft befindet. So wurde für die US-Synchronisation der pinken Plüschfigur Kelly Clarkson verpflichtet, während die spanischsprachige Version von „Violetta“-Star Tini Stoessel übernommen wurde. Tja, gab es je eine schönere Methode unsere Fremdsprachen-Kenntnisse auf Vordermann zu bringen? Wohl kaum! 

✾ In der Vergangenheit durfte Lina Larissa Strahl bereits Disney-Prinzessin Vaiana sprechen. Wie sie an diese Rolle kam, das hat sie uns im „it's in TV“-Interview verraten! ✾

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema