Lisa-Marie Koroll Lisa-Marie Koroll kann nicht nur schauspielern, sondern auch so richtig zuschlagen! Die Schauspielerin ist eigentlich für emotionale Rollen wie in „Aus Haut und Knochen“ oder „Bibi & Tina“ bekannt. Aber auch fürs Grobe ist die 22-Jährige zu gebrauchen, wie sie nun in ihrer Insta-Story bewiesen hat. Dort zeigte Lisa-Marie, wie sie ganze Wände in ihrer Wohnung einreißt. Wow, bärenstark! Und zudem macht es ihr anscheinend auch großen Spaß, wie sie schrieb. Doch das Projekt ist mit dem Badezimmer noch nicht beendet, eine Wand kommt noch weg. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich jetzt schon über diese Veränderung freue. Das wird richtig großartig. Sehe die neue Raumaufteilung direkt schon viel deutlicher vor mir.“ Und ihre Fans sind ebenfalls begeistert von den handwerklichen Fähigkeiten der Schauspielerin. Auf die Frage, ob Lisa-Marie mehr solcher Einblicke mit ihrer Community teilen soll, antworteten 98 Prozent mit „Ja“. Klare Antwort. Fans dürften sich also auch in Zukunft darüber freuen, Lisa-Marie Koroll beim Arbeiten zuzusehen.

 10.12.2020, 15:11 Uhr

Als Schauspielerin hat Lisa-Marie Koroll ihr Talent bereits oft gezeigt, doch auch handwerklich ist der frühere „Bibi & Tina“-Star begabt, wie sie nun auf Instagram beweist. Die 22-Jährige reißt ganze Wände ein! Hier bekommt ihr Details!

Wie stark ist das denn? Lisa-Marie Koroll kann heftig zuschlagen

Lisa-Marie Koroll führt derzeit Umbauarbeiten in ihrer Wohnung durch und ist dabei alles andere als zimperlich. Der Star aus „Bibi & Tina“und dem emotionalen Filmdrama „Aus Haut und Knochen“ zeigte nun in seiner Insta-Story, dass er kraftvoll anpacken und heftig zuschlagen kann. In voller Umbau-Montur riss die 22-Jährige ganze Wände ein und schrieb dazu: „Gerade das Wände raushauen macht uuuuultra Bock.” Außerdem sei die Arbeit mit dem Vorschlaghammer auch noch ein gutes Bauchmuskeltraining. Das glauben wir sofort und sind von der bärenstarken Darstellerin schwer beeindruckt!

Du bist Fan von Lisa-Marie Koroll? Dann bist du bei uns richtig!

„Bibi & Tina“-Star Lisa-Marie Koroll: Fans wollen laut Umfrage mehr vom Umbau sehen

Beendet ist der Umbau wohl eindeutig noch nicht. Der Bauschutt muss schließlich irgendwann weg, aber Lisa-Marie will sich außerdem eine weitere Wand vornehmen, wie sie schrieb. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich jetzt schon über diese Veränderung freue. Das wird richtig großartig. Sehe die neue Raumaufteilung direkt schon viel deutlicher vor mir“, schwärmte die Schauspielerin schon jetzt von ihrem neu renovierten Zuhause. Von den handwerklichen Fähigkeiten und dem Arbeitseifer ihres Idols könnten die Fans bald noch mehr zu sehen bekommen. Lisa-Marie Korollstartete nämlich eine kleine Umfrage via Instagram, ob die Community mehr Renovierungs-Einblicke möchte. Das Ergebnis ist eindeutig: 98 Prozent der Teilnehmer antworteten mit „Ja“. Bietet sich da etwa eine zweite Karriere als Umbauexpertin im TV an?

⇒ Lisa-Marie Koroll war kürzlich im TV in ihrer bisher heftigsten Rolle zu sehen. Zu den Reaktionen auf „Aus Haut und Knochen“ geht es im unten stehenden Video.

Am 01. Dezember feierte Lisa-Marie Korolls neuer Film „Aus Haut und Knochen“ im Free-TV Premiere. In dem Streifen geht es um die magersüchtige Lara, die mit Hilfe von Therapie und der Unterstützung ihrer Eltern den Weg aus der Krankheit findet. Ein emotionales Thema, das auch die Fans der einstigen „Bibi & Tina“-Darstellerin nicht kalt lässt. Ein Anhänger schrieb zur Ankündigung des Dramas: „Ich schau es gerade und es ist wie erwartet erschreckend, einleuchtend und spannend zugleich. Danke für deinen ‚Einsatz‘.“ Jemand anderes kommentierte: „Bin selbst davon betroffen und finde es eine starke Umsetzung! Bin stolz auf dich Lisa!“ Ein weiterer User war ebenfalls begeistert von „Aus Haut und Knochen“ und zeigt sich bewegt über die schonungslose Darstellung von Magersucht: „Endlich wird diese zerstörerische Krankheit mal in einem Film angesprochen und nicht verharmlost. Ich hoffe, er kann bei manchen Menschen etwas mehr Verständnis erwecken und den Ernst der Lage bewusst machen. Ganz viel Kraft an jede Person, die aktuell kämpft und auch noch weiterhin kämpfen wird. Es wird einen Ausweg geben, vergesst das nie!“ Hoffentlich konnte Lisa-Marie Koroll, die in der Vergangenheit selbst an einer Essstörung litt, anderen Betroffenen Mut machen und sie mit ihrem Film im Kampf gegen die Krankheit unterstützen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema