Lisa und Lena sind gerade in Armenien unterwegs. Das Zwillingspaar setzt sich zusammen mit der Hilfsorganisation „GAiN Germany“ für die Lebensbedingungen der Menschen dort ein. So besuchten die 17-Jährigen eine Familie, die in einem alten Container lebt. Zu ihrem Post schrieben LeLi: „Gestern haben wir eine Familie besucht, die in diesem Container ohne privaten Raum, ganz dicht beieinander, ohne Badezimmer oder Toilette lebt. Sie waren so gastfreundlich und gaben uns so viel, obwohl sie selbst nicht viel haben.“ Auf dem Instagram-Account gaben die Twins einen Einblick in ihren Besuch und es scheint, als hätten sie mit der armenischen Familie viel Spaß gehabt. Lisa und Lena setzen sich schon länger für die Hilfsorganisation „GAiN“ ein. Ihr Preisgeld bei der Quizshow „Klein gegen Groß“ in Höhe von 30.000 € spendeten sie an die Organisation für die Projekte in Armenien. Nun konnten sich die Zwillinge selbst vor Ort ein Bild davon machen, wo weiterhin Hilfe benötigt wird und wo bereits Veränderung stattfindet. In Armenien leben 80% der Bevölkerung unter der Armutsgrenze und etwa die Hälfte sogar in extremer Armut.

 26.09.2019, 00:00 Uhr

Lisa und Lena beweisen, dass sie mehr können, als tanzen und Spaß haben. Die 17-jährigen Ex-TikTok-Zwillinge setzen sich für die Hilfsorganisation „GAiN“ ein und besuchten eine arme Familie in Armenien. Sie halfen den Menschen vor Ort und machten auf Instagram auf die Lebensbedingungen aufmerksam. Hier die Details!

Reise für den guten Zweck: Die Zwillinge Lisa & Lena wollen Familien in Armenien helfen

Die 17-jährigen Webvideo-Produzentinnen sind aktuell für den guten Zweck im Einsatz. Sie reisten mit der Hilfsorganisation „GAiN Germany“ nach Armenien. Das Projekt will die Lebensbedingungen der Menschen dort verbessern und die Influencerinnen machten sich jetzt selbst vor Ort ein Bild. Auf Instagram berichteten Lisa & Lena über ihren Aufenthalt bei einer Familie, die in einem Container leben muss. Zu den Fotos und Clips schrieben sie: „Gestern haben wir eine Familie besucht, die in diesem Container ohne privaten Raum, ganz dicht beieinander, ohne Badezimmer oder Toilette lebt. Sie waren so gastfreundlich und gaben uns so viel, obwohl sie selbst nicht viel haben.“  Auf den Bildern sind sie beim Spielen und Rumalbern mit den Kindern der armenischen Familie zu sehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lisa and Lena | Germany® (@lisaandlena) am

Ihre Insta-Follower sind vom Engagement der Influencer-Twins Lisa & Lena begeistert

Die Hilfsorganisation „GAiN“ kann schon länger auf die Unterstützung der Zwillinge setzen. So spendeten Lisa & Lena auch schon das Preisgeld von 30.000 Euro bei der Quizshow „Klein gegen Groß“  an Hilfsprojekte für Armenien, wo viele Menschen in großer Armut leben. Die LeLi-Follower lobten den Einsatz der beiden in den höchsten Tönen. Auch die norwegischen Zwillings-Musiker Marcus & Martinus bekundeten ihren Respekt. Ein Insta-Nutzer schrieb: „Vielen Dank, dass ihr das mit uns teilt. Es erinnert mich immer daran, wie dankbar wir sein können für das, was wir haben." Dieser Follower sah das ganz ähnlich und kommentierte: „Ich bin so stolz auf euch! Was für ein tolles Projekt!"

★ Erst im Sommer feierten die Twins Lisa & Lena ihren 17. Geburtstag und sind damit fast volljährig! Wie gefeiert wurde, seht ihr im unten stehenden Video! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema