Lucy Hale Lucy Hale hat eine neue Rolle an Land gezogen. Der ehemalige „Pretty Little Liars“-Star gehört zum Cast von „Ragdoll“ und darin wird es ziemlich düster, wie „Variety“ berichtet. Demnach wird es sechs Episoden geben und die Dreharbeiten sollen schon in Kürze beginnen. Die Serie „Ragdoll“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Autor Daniel Cole und handelt von drei Polizisten, die einem brutalen Mörder auf der Spur sind. Eine von ihnen ist Lucy Hale, die Lake Edmunds spielen wird, eine neue Rekrutin in der Einheit. Der Killer hat sechs Menschen umgebracht und sie zu einem einzigen Körper zusammengenäht, der „Ragdoll“ genannt wird. In den USA wird die Serie bei AMC ausgestrahlt. Wo sie hierzulande gezeigt wird, ist bislang noch unklar. Auch, wann „Ragdoll“ veröffentlicht wird, steht bislang noch nicht fest. Die Serie ist aber nicht die einzige Produktion an der Lucy Hale beteiligt ist: Die 31-Jährige, die privat zuletzt mit „Riverdale“-Star Skeet Ulrich in Verbindung gebracht wurde, stand sogar für drei Filme vor der Kamera. Dabei handelt es sich um den Thriller „Borrego“, die Rom-Com „The Hating Game“ und zu guter Letzt um die Dramedy „Big Gold Brick“, an der Seite von Stars wie Oscar Isaac. Eines ist klar: Schauspielerin Lucy Hale war zuletzt alles andere als untätig!

 16.03.2021, 15:42 Uhr

Lucy Hale soll aktuell „Riverdale“-Star Skeet Ulrich daten, doch auch beruflich läuft es für sie: Der einstige „Pretty Little Liars“-Star hat eine neue Rolle erhalten und spielt schon bald in der eher verrückten Serie „Ragdoll“ mit. Darin wird sie eine Rekrutin der Polizei spielen und einen Killer jagen, der Menschen zusammennäht. Weitere Details verraten wir euch hier.

Neues Abenteuer für Lucy Hale und ihre Fans: Die Schauspielerin wird zur Ermittlerin

Wer sich auf das neueste Abenteuer von Schauspielerin Lucy Hale freut, der muss definitiv starke Nerven mitbringen. Schließlich ist ihr kommendes Engagement in der Serie "Ragdoll", von welchem jetzt "Variety" berichtet, nichts für sanfte Gemüter. In der sechsteiligen Serie, die auf einer Buchvorlage von Autor Daniel Cole basiert, wird der "Pretty Little Liars"-Star die Rolle einer Ermittlerin übernehmen, welche dem sogenannten "Ragdoll"-Killer auf der Spur ist. Einem Mörder, der mehrere Menschen tötet und sie zu einem einzigen Körper zusammennäht. Lucy selbst hat auf ihrem Instagram-Account die News offenbar bestätigt, indem sie einen Screenshot des "Variety"-Artikels teilte.

Zahlreiche Glückwünsche: Fans und Kollegen feiern Lucy Hale für ihre neue Rolle 

Wann und wo wir "Ragdoll" auch in Deutschland zu sehen bekommen werden, das steht allem Anschein nach noch nicht fest und auch Fans in den USA müssen sich offenbar noch gedulden. Schließlich soll dem Bericht zufolge im Frühling mit den Dreharbeiten begonnen werden, damit im späteren Jahresverlauf Premiere gefeiert werden kann. 

Zahlreich wurde unter dem Insta-Post von Lucy Hale  bereits kommentiert und gratuliert. So reagierte "Modern Family"-Liebling Sarah Hyland mit "applaudierenden Händen"-Emojis und auch Lily Collins ist wohl gespannt auf das neue Engagement ihrer Kollegin wie ihre Reaktion "🙌🙌🙌🙌🙌" vermuten lässt. Und? Was sagt ihr zu dieser neuen, spannungsgeladenen Aufgabe für Lucy Hale?

→ Oh, oh! Schon mitbekommen? Lucy Hale, die derzeit auch wegen "Riverdale"-Star Skeet Ulrich im Gespräch sein dürfte, ist für eine "Goldene Himbeere" nominiert. Warum das keine Ehre für die Schauspielerin ist, das erfahrt ihr schon mit einem Klick ins unten stehende Video! 

Lucy Hale Lucy Hale ist eine eher zweifelhafte Ehre zuteilgeworden. Die aus der Serie „Pretty Little Liars“ bekannte Schauspielerin ist nämlich bei den „Annual Golden Rasperry Awards“, kurz Razzies, nominiert worden. Dabei handelt es sich um eine Negativ-Auszeichnung für Stars und Produktionen, die im vergangenen Jahr am schlechtesten waren. Und so landete die 31-Jährige auf der Liste der Nominierten als schlechteste Nebendarstellerin. Dabei geht es um ihre Rolle in „Fantasy Island“, der insgesamt recht viele Nominierungen bekam. Auch als schlechtester Film ist der Streifen nominiert worden und neben Lucy darf sich auch Maggie Q über die Chance freuen, den Preis als schlechteste Nebendarstellerin zu gewinnen. Lucy Hale hat bisher nicht auf die Nominierung reagiert, doch ab und an zeigen einige Hollywood-Stars einen Funken Selbstironie und besuchen sogar die Preisverleihung. Ob das bei Lucy auch der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Eine nette Begleitung könnte sie jedenfalls aktuell an der Angel haben, denn der „Pretty Little Liars“-Star datet angeblich den aus „Riverdale“ bekannten Schauspieler Skeet Ulrich. Die Möglichkeit sie gemeinsam bei den Razzies zu sehen, gäbe es derweil am 24. April 2021, auch wenn diese Chance eher gering ist.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema