Lucy Hale Happy Birthday, Lucy Hale! Die „Pretty Little Liars“-Darstellerin feiert am heutigen 14. Juni ihren 32. Geburtstag. Für die Schauspielerin ist ein spannendes Lebensjahr zu Ende gegangen. Auch wenn es mal eine Zeit gab, in der man Zuhause bleiben musste, war Lucy auch in der Corona-Krise sehr tüchtig. Sie drehte den Film „The Hating Game“, der im November dieses Jahres erscheinen soll. Außerdem befindet sich das Geburtstagskind schon seit einigen Wochen in London, wo sie für die Serie „Ragdoll“ vor der Kamera steht, die von den gleichen Produzenten stammt, wie die ausgezeichnete Dramaserie „Killing Eve“. Außerdem stehen noch mehr Projekte in den Startlöchern. „Big Gold Brick“ ist bereits abgedreht ebenso wie „Borrego“. Beide Filme werden noch für 2021 erwartet. Zum Bedauern ihrer Fans wurde jedoch die Serie „Katy Keene“ nach nur einer Staffel wieder abgesetzt. Aber auch privat war viel los bei Lucy Hale. Sie hatte einen Gastauftritt bei „Riverdale“ und war sogar für einige Wochen mit einem der Stars der Serie zusammen. Skeet Ulrich und sie ließen es locker angehen, doch Paparazzi erwischten die beiden beim Turteln und beim Austausch von Küssen. Mittlerweile gehen sie jedoch wieder getrennte Wege. Tja, es war viel los im Leben der Hundemama. Auch das neue Lebensjahr wartet bestimmt mit vielen Überraschungen auf Lucy Hale.

 14.06.2021, 12:15 Uhr

Lucy Hale wird schon 32 Jahre alt und hat auch im Corona-Jahr 2020 viel erlebt. Derzeit ist sie in London für die Serie „Ragdoll“. Doch es stehen noch mehr Projekte an. Außerdem hatte sie eine Liebelei mit dem einstigen „Riverdale“-Star Skeet Ulrich. Erfahrt mehr Details bei uns. 

Spannendes Jahr für Lucy Hale: „Pretty Little Liars“-Star hat derzeit viel zu tun

Am 14. Juni 2021 feiert Schauspielerin Lucy Hale ihren 32. Geburtstag und kann auf ein ereignisreiches Jahr in ihrem Leben zurückblicken. Die „Pretty Little Liars“-Darstellerin hatte auch zu Zeiten von Corona viel zu tun: 2020 war sie so beispielsweise im Horrorstreifen „Fantasy Island” zu sehen. Im November 2021 soll der Film „The Hating Game“ herauskommen, eine romantische Komödie, für die Lucy mit Austin Stowell vor der Kamera steht. Noch zwei weitere Filme sollen 2021 erscheinen: Die Dark-Comedy „Big Gold Brick“ und der Thriller „Borrego“, die beide bereits abgedreht sind. Hinzu kommt das Serien-Projekt „Ragdoll“, an dem die frisch 32-Jährige derzeit in London arbeitet. Das „Riverdale”-Spinoff „Katy Keene“, in dem Lucy Hale 2019 die Hauptrolle ergatterte, ist allerdings leider bereits wieder Geschichte, denn die Serie wurde nach nur einer Staffel wieder abgesetzt.

Aufregung um Flirt mit Ex-„Riverdale“-Darsteller Skeet Ulrich

Apropos „Riverdale” – in der beliebten Serie hatte Lucy als „Katy Keene”, die eine gute Freundin von Camila Mendes' „Veronica Lodge” ist, einen Gastauftritt. Für einiges Aufsehen sorgte zuletzt aber vor allem eine private Verbindung zu der Mystery-Serie: Skeet Ulrich und Lucy Hale wurden von Paparazzi beim Turteln und Knutschen in einem Café abgelichtet. Die Romanze war einer Quelle zufolge aber innerhalb weniger Wochen wieder vorbei. Wie die Schauspielerin wohl ihren Geburtstag feiert, als Single oder mit einem Partner? Das wissen wir nicht. Aber zwei Vierbeiner gratulieren ihrer Hundemama heute ganz sicher von Herzen: Elvis und Ethel heißen die beiden treuen Begleiter des „Pretty Little Liars“-Stars.

♥ Ein Insider verriet bereits, dass es nicht der große Altersunterschied war, der zur Trennung von Lucy Hale und Skeet Ulrich führte. Die Details gibt's im unten stehenden Video.

Skeet Ulrich Skeet Ulrich und Lucy Hale waren für kurze Zeit ein süßes Paar. Die beiden Serienstars wurden schmusend im Februar 2021 gesichtet, doch nur wenige Monate später war die Liebelei schon wieder vorbei. Doch was war der Grund für die Trennung des einstigen „Riverdale“-Stars und der „Pretty Little Liars“-Darstellerin? Gegenüber „Us Weekly“ verriet eine Quelle, dass nicht etwa der Altersunterschied von 20 Jahren der ausschlaggebende Punkt war: „Das stört sie nicht. Sie sind beide freundlich und haben einen lustigen, aber dunklen Sinn für Humor.“ Stattdessen sollen die beiden davon überzeugt sein, besser als Freunde statt als romantisches Pärchen zu funktionieren. Der Insider erklärte so: „Es war mehr ein Probelauf. Sie wollten sehen, ob sie mehr als Freunde sein können, aber es fühlte sich nicht richtig an. Skeet hat härter gedrängt, aber er ist damit einverstanden, dass es endet.“ Es scheint also, als seien die beiden Schauspieler auch nach ihrer Turtelei noch befreundet. Und wer weiß, vielleicht führt das Schicksal sie irgendwann wieder zusammen. Fans des Paares würden sich bestimmt darüber freuen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema