Lucy Hellenbrecht Lucy Hellenbrecht hat sich Ende 2020 einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen und ist seitdem überglücklich mit ihrem neuen Leben. Gerade erst gab es für die 22-Jährige noch eine Brust-OP, durch die sie sich in ihrem Körper noch wohler fühlt. „Jetzt bin ich auch körperlich endlich vollständig eine Frau“, betonte sie daraufhin. Erst kürzlich hat sie zudem ihre neue Liebe öffentlich gemacht und wie ihr Sexleben nun aussieht, verriet sie gegenüber „Promiflash“. Und so erklärte sie: „Ich kann aus meiner Perspektive sagen, dass ich jetzt ein deutlich anderes Intimitätsgefühl habe – und auch ein deutlich anderes Erregungsgefühl. Ich kann wirklich sagen, dass es dem Gefühl, das eine biologische Frau empfindet, sehr nahekommt.“ Natürlich hat sich Lucy dafür auch mit anderen Frauen ausgetauscht, doch auch ihr Partner kann keinen Unterschied erkennen, wie er verraten hat. „Als wir uns dann nähergekommen sind, wäre ich niemals darauf gekommen“, gestand Lucys Liebster Nikita so. Die Teilnehmerin der 15. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ ist nun also offenbar an dem Punkt in ihrem Leben angekommen, den sie sich schon lange gewünscht hat. Ihr Coming-Out hatte sie, „GALA“ zufolge, übrigens mit 18 Jahren. Rund vier Jahre später hat sie sich ihren Traum nun also erfüllt.

 24.09.2021, 14:28 Uhr

Lucy Hellenbrecht hat sich vor rund einem Jahr einer geschlechtsangleichenden OP unterzogen. Seit Kurzem ist die ehemalige GNTM-Kandidatin auch frisch verliebt. Jetzt sprach sie zusammen mit ihrem Freund Nikita über ihr Liebesleben. Details gibt es hier im Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema