Luise Befort ist wieder Single! Die Schauspielerin ist vor allem für ihre Rolle in der Hit-Serie „Club der roten Bänder“ bekannt. Sie und ihr Kollege, Model und Schauspieler Eugen Bauder, haben sich nun getrennt, wie das Magazin „Bunte“ berichtet. Der 33-Jährige bestätigte dies und verriet: „Wir sind seit einigen Monaten getrennt. Bisher haben wir nicht offiziell darüber gesprochen, weil so eine Trennung schmerzhaft ist.“ Das Paar war rund fünf Jahre lang liiert und gab bei verschiedenen Events stets ein süßes Bild ab. Als die Liebe der beiden vor einigen Jahren öffentlich wurde, berichtete „Bunte“ bereits, dass ein gemeinsamer Freund die beiden verkuppelt haben soll. 2015 stand das Duo zudem gemeinsam für den Fernsehfilm „Zum Teufel mit der Wahrheit“ vor der Kamera. Nun folgte also das Liebes-Aus! Die 23-jährige Luise hat sich bislang noch nicht zu dem Thema geäußert. Doch das ist auch kein Wunder, denn Immerhin ist sie aktuell mitten in der Promo-Phase für ihren neuen Film „Dem Horizont so nah“, der am 10. Oktober in die Kinos kommt. Darin wird man sie neben dem Schauspieler Jannik Schümann sehen. Eugen Bauder stand derweil zuletzt für die Serie „Lucie – geheult wird nicht!“ vor der Kamera.

 01.10.2019, 00:00 Uhr

Luise Befort ist wieder zu haben! Die Schauspielerin hat sich demnach von ihrem Freund Eugen Bauder getrennt. Er selbst bestätigte dies dem Magazin „Bunte“ und verriet, dass das Liebes-Aus sogar schon einige Monate zurückliegt. Mehr zu dem Thema erfahrt ihr hier.

Nach fünfjähriger Beziehung ist es jetzt aus: Luise Befort & Eugen Bauder haben sich getrennt

In der Rolle von Emma, die an Magersucht leidet, wurde Luise Befort mit der Serie „Club der roten Bänder“ bekannt und war auch im Film zur Vorgeschichte der mehrfach ausgezeichneten Dramedy zu sehen. In ihrem Privatleben gab es jetzt eine Trennung. Fünf Jahre lang war Luise mit Eugen Bauder zusammen, der als Model und ebenfalls als Schauspieler arbeitet. Der 33-Jährige bestätigte in einem Interview mit dem Magazin „Bunte“, dass das Paar sich getrennt hat und verriet auch, warum dazu bisher nichts zu hören war: „Wir sind seit einigen Monaten getrennt. Bisher haben wir nicht offiziell darüber gesprochen, weil so eine Trennung schmerzhaft ist.“  Schon als bekannt wurde, dass die beiden zusammen sind, hatte die „Bunte“ berichtet, dass ein gemeinsamer Freund Luise und Eugen verkuppelt haben soll. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von luise befort (@lubef) am

„Club der roten Bänder“-Star Luise Befort & Eugen Bauder arbeiteten auch schon zusammen 

Auch einen gemeinsamen Auftritt vor der Kamera hatte das einstige Schauspielerpaar bereits: 2015 drehten sie den Fernsehfilm „Zum Teufel mit der Wahrheit“. Und sie wohnten auch zusammen in einer kleinen WG mit einem Musiker. Zu der Trennung hat die 23-jährige Luise Befort bisher noch nichts gesagt. Sie ist aber aktuell auch schwer beschäftigt, denn ab dem 10. Oktober 2019 ist ihr neuer Film „Dem Horizont so nah“ im Kino zu sehen. An ihrer Seite ist im Film dann der Schauspieler Jannik Schümann. Eugen Bauder hat auch ein aktuelles Schauspielprojekt, er ist in der RTL-Serie „Lucie – geheult wird nicht!“ dabei.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Eugen Bauder (@eugder) am

★ Vom „Club der roten Bänder“-Dreh haben die Stars kleine Erinnerungsstücke mitgenommen. Was das war, erfahrt ihr im unten stehenden Video! 

Mit "Club der roten Bänder – Wie alles begann" startet am 14. Februar die Vorgeschichte der beliebten TV-Serie in den Kinos und schließt die Geschichte damit rundum ab. Wir haben Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Nick Julius Schuck zum Interview getroffen und wollten von den "CdrB"-Stars wissen, ob sie sich nach all den gemeinsamen Jahren Erinnerungsstücke von den Dreharbeiten mit nach Hause genommen haben: Spannend! Wer das Quartett und die anderen Stars wie Luise Befort und Jürgen Vogel in ihren neuesten Stories erleben will, der sollte unbedingt "Club der roten Bänder – Wie alles begann" im Kino sehen!

Das könnte dich auch interessieren: