Schock für alle Fans von Luke Mockridge! Der Comedian hat sich bei Dreharbeiten verletzt und muss deswegen sogar seinen Tour-Auftakt am 12. November sowie drei weitere Auftritte absagen. Am Wochenende war Luke bei den Aufnahmen zur TV-Show "Catch! Die Europameisterschaft im Fangen" gestürzt und musste ärztlich untersucht werden. Dabei wurden dem 30-Jährigen ein Muskelbündelriss sowie ein Sehnenanriss diagnostiziert, wie er wenig später via Instagram offenbarte. Auweia, das klingt schmerzhaft! Laut eigener Aussage kann sich der Spaßvogel aktuell kaum bewegen. Und da der auf der Bühne eigentlich sehr aktive Luke seine Performance nicht vollbandagiert im Sitzen abhalten kann, muss er vier Auftritte seiner Live-Show "Welcome to Luckyland" vorerst absagen. Via Instagram gab der Moderator dabei übrigens auch einen Einblick, wie es zu dem Unfall kam: "Es ist halt die Europameisterschaft im Fangen, die schon hellste Show Deutschlands mit den besten Athleten Europas. Um bei ‚Catch!‘ mitzuhalten, muss man an sein Limit gehen. Ich weiß halt wie immer nicht, wo es liegt. Shit happens!" Wir hoffen, dass Luke sich schnell wieder erholt und wünschen gute Besserung!

 12.11.2019, 00:00 Uhr

Was ein Schock für Luke Mockridge und seine treuen Fans! Bei einer TV-Aufzeichnung zu "Catch! Die Europameisterschaft im Fangen" hatte der Comedian jetzt einen heftigen Unfall. Dabei ist er gestürzt und hat sich schwerwiegende Verletzungen zugezogen. Daher mussten nun Auftritte seiner "Welcome to Luckyland"-Tour abgesagt werden. Hier erfahrt ihr, wie es um Luke steht.

So schlimm verletzte sich Luke Mockridge bei „Catch!“-Dreharbeiten

Das dürfte sehr schmerzhaft für den 30-jährigen Comedian sein: Bei den Aufnahmen zu der TV-Show „Catch! Die Europameisterschaft im Fangen“ ist Luke Mockridge schwer gestürzt. Laut der Diagnose der Ärzte hat er sich dabei einen Muskelbündelriss und einen Sehnenanriss zugezogen, schrieb er bereits auf Instagram. Er habe den ganzen Tag in MRT-Röhren verbracht, Spritzen und Anwendungen bekommen und verschiedene Experten konsultiert. Das reichte allerdings offenbar alles nicht aus, um von einem Tag auf den anderen wieder fit zu werden. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Luke Mockridge (@thereallukemockridge) am

Tour-Auftakt abgesagt: Luke Mockridge will die Termine verschieben und Shows später nachholen

Eigentlich hatte der Kölner vor, in der laufenden Woche viermal die Live-Show „Welcome to Luckyland“ vor ausverkauften Häusern in Süddeutschland zu spielen. Das muss jetzt allerdings warten, denn Luke kann sich nach eigenen Angaben kaum bewegen und würde dem Standard seiner Live-Show nicht gerecht werden, wie er erklärte. Wie es überhaupt zu dem folgenschweren Sturz kam, beschrieb der 30-Jährige so: „Es ist halt die Europameisterschaft im Fangen, die schnellste Show Deutschlands mit den besten Athleten Europas. Um bei ‚Catch!‘ mitzuhalten, muss man an sein Limit gehen. Ich weiß halt wie immer nicht, wo es liegt. Shit happens!“ Das sehen die Luke Mockridge-Fans ähnlich. Auf Instagram wünschten seine Follower dem Spaßvogel zahlreich, dass es ihm schnell wieder besser geht. Wann die abgesagten Shows nachgeholt werden, ist noch nicht bekannt. 

➔ Mit seinem Skandalauftritt im ZDF-Fernsehgarten brachte sich Luke Mockridge im vergangenen Sommer in ganz Deutschland ins Gespräch. Wo hatte er die miesen Witze her, etwa wirklich von Grundschülern? Im unten stehenden Video erfahrt ihr mehr! ➔

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema