Luke Mockridge sorgt mit seinem Humor verstärkt beim jungen Publikum für Lacher. Dem ein oder anderen älteren Zuschauer ist der Comedian aber noch immer von seinem Auftritt im „ZDF-Fernsehgarten“ im Jahr 2019 bekannt, bei dem er zunächst mit unpassendem Humor für Aufsehen sorgte. Doch Wochen später stellte sich heraus, dass er damals die Gags von Kindern präsentierte. Obwohl der Auftritt ein waschechter Skandal war, hat der 31-Jährige offenbar trotzdem kein Hausverbot im ZDF. Ganz im Gegenteil: Wie „BILD“ nun berichtet, soll Luke schon bald im Erfolgsformat „Das Traumschiff“ mit dabei sein! Neben Wayne Carpendale soll er hier als Koch zu sehen sein. Die Episode, die auf den Malediven gedreht wurde, soll um Weihnachten und Neujahr 2021/2022 ausgestrahlt werden. Über den Auftritt beim Fernsehgarten und dem Engagement bei „Das Traumschiff“ erklärte eine ZDF-Sprecherin gegenüber „BILD“: „Luke Mockridges Auftritt im ‚Fernsehgarten‘ und seine Gastrolle in ‚Das Traumschiff‘ stehen in keiner Verbindung.“ Der Comedian ist nicht der erste Star-Gast in dem beliebten Fernsehformat: Seit Schlager-Star Florian Silbereisen das Ruder als Kapitän übernommen hat, waren schon einige berühmte Gesichter mit von der Partie. Sarah Lombardi spielte eine Rolle, genauso wie Joko Winterscheidt oder Motsi Mabuse. Damit wolle Silbereisen das Format auch für ein jüngeres Publikum ansprechend gestalten. Mit Luke Mockridge hat das ZDF sicherlich einen passenden Kandidaten für dieses Vorhaben gefunden.

 02.03.2021, 11:56 Uhr

Comedian Luke Mockridge soll schon bald im ZDF zu sehen sein. 2019 sorgte er mit seinem Auftritt im „ZDF-Fernsehgarten“ zwar noch für einen Eklat, aber Ende 2021 soll er nun offenbar auf „Das Traumschiff“ gehen, wie „BILD“ berichtet. Ihr wollt mehr Infos darüber? Die gibt’s bei uns, wenn ihr euch in unser Video oben klickt.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema