Von 2004 bis 2010 sah man die Schauspielerin Maggie Grace in insgesamt 35 Folgen der beliebten Serie „Lost“. Die heute 34-Jährige war damals in ihren Zwanzigern und sah mit ihren blonden Haaren noch ganz unschuldig aus. Inzwischen hat sie sich total verändert und ist fast nicht wiederzuerkennen. Zuletzt sah man sie auf der „Comic-Con“ in San Diego, als Cast-Mitglied der Serie „Fear The Walking Dead“, in der sie seit diesem Jahr mit dabei ist. Und von den blonden Haaren war nicht die Spur zu sehen. Eine freche Kurzhaarfrisur ersetzt die längeren Haare und aus Blond ist Kastanienbraun geworden. Blond war sie zuletzt vor etwa einem Jahr. Aber: Der neue Look steht Maggie wirklich ausgezeichnet und passt wohl auch besser zu der 34-jährigen Frau, die aus der damals jungen Maggie Grace geworden ist. Eine Totalveränderung, die auf jeden Fall sehr geglückt ist!

 23.07.2018, 00:00 Uhr

Wow: Maggie Grace hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Fans der Serie „Lost“ mussten auf der Comic-Con in San Diego schon zweimal hinsehen, um die mittlerweile 34-Jährige wiederzuerkennen. Wie stark sie sich verändert hat, das zeigen wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema