Wie konnte das denn passieren? In Los Angeles wurde jetzt einen Statue der legendären Marilyn Monroe gestohlen. Ganz klar: Kein Star verkörperte in den 50er und 60er Jahren mehr Glamour als die blonde Ikone, die genau aus diesem Grund auch eine eigene Statue samt Pavillon in Los Angeles bekam - und zwar direkt am Eingang zum legendären Walk of Fame, wo unzählige Stars sich bereits mit einem Stern verewigen durften. Die geklaute Figur zeigt Marilyn Monroe dabei in ihrer wohl berühmtesten Pose, im weißen Kleid aus dem Film "Das verflixte 7. Jahr". US-Medien berichten derweil unter Berufung auf die ermittelnden Behörden, dass ein Augenzeuge den Diebstahl beobachtet haben soll. So sei ein Mann auf den Pavillon geklettert, um anschließend die Monroe-Statue abzusägen. Fingerabdrücke wurden bereits sichergestellt, bisher wurde der Täter aber nicht gefasst.

 19.06.2019, 00:00 Uhr

Am Eingang des legendären Walk of Fame in Los Angeles bekam bereits vor Jahren Marilyn Monroe auf einem Pavillon eine eigene Statue. Doch diese wurde nun entwendet. Ein dreister Dieb soll sie abgesägt haben. Die Details gibt es hier bei uns!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema