13.07.2016, 00:00 Uhr

Zur Zeit steht Schauspieler Mark Ruffalo wieder als „Dr. Bruce Banner“ alias „Hulk“ in „Thor: Ragnarok“ vor der Kamera. Dabei ist Ruffalo schon wärmstens damit vertraut, dass er in Form von „Hulk“ später durch den Computer ersetzt wird und bei den Dreharbeiten nur als Schablone dient. Doch dass der sympathische Mark es auch anders hinbekommen würde, zeigt er seinen Fans auf Instagram. Bestückt mit riesigen Hulk-Handschuhen versetzt er sich mal ganz real in den Größenmaßstab seines schwerkontrollierbaren Superhelden. Eine sehr witzige Aktion. Der dritte „Thor“-Film „Thor: Ragnarok“ wird 2017 in die Kinos kommen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema