Ein Brautkleid mit einem S-Körbchen für XXL-Brüste zu finden, das ist gar nicht so einfach! Das musste jetzt auch Martina Big feststellen. Das 30-jährige Model wurde vor allem dadurch bekannt, weil sie sich mit Bräunungsinjektionen ihre weiße Haut dunkel färben ließ.Jetzt war sie zusammen mit ihrem Verlobten Michael in Dresden auf Brautkleid-Suche. Die beiden wollen sich am 5. Oktober das Ja-Wort geben. Von ihrem Traum in weiss hat Big dabei konkrete Vorstellungen, erklärte sie nun auch gegenüber RTL: „Ich wollte schon versuchen, die Taille zu betonen und Brust.“ Der Profi-Brautdesigner und Verkäufer Uwe Herrmann, der wiederum aus der VOX-Dokusoap „Zwischen Tüll und Tränen“ bekannt ist, stand ihr dabei zur Seite. Er sieht Martina Bigs Brautkleid als große Herausforderung: „Diese Mischung, dass sie einen großen Busen hat und dunkelfarbig sein möchte – das hatte ich noch nie. Das ist ein bisschen durchgeknallt.“ Und so bleibt für das außergewöhnliche Model am Ende auch nur eine geringe Auswahl an Kleidern übrig. Und genau deshalb geht die Suche nach einem passenden Kleid auch erstmal weiter :) Wir wünschen Martina Big viel Erfolg!

 01.10.2018, 00:00 Uhr

Das 30-jährige Model Martina Big wurde vor allem dadurch bekannt, weil sie sich mit Bräunungsinjektionen ihre weiße Haut dunkel färben ließ. Mit ihrem Verlobten Michael war sie in Dresden auf Brautkleidsuche. Allerdings stellte sich das als ziemlich schwierig heraus, denn mit Körbchengröße S ein passendes Brautkleid zu finden, ist offensichtlich gar nicht so einfach. Hier erfahrt ihr alle Details.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema