Meadow Walker, die bildhübsche Tochter des verstorbenen Schauspielers Paul Walker, meldet sich auf Instagram zurück! Im September vergangenen Jahres teilte sich die 19-Jährige das letzte Mal ihren 1,5 Millionen Abonnenten mit. Dann postete sie allerdings nichts mehr auf ihrem Social-Media-Account und zog sich zurück, zumindest bis jetzt. „Back in Action“, also „Zurück in Aktion“ schrieb die schöne Meadow zu einem Selfie, welches sie nun auf Instagram geteilt hat. Ihre Follower freuen sich riesig über ihr Comeback. „Bin froh, dass du zurück bist“, schrieb einer, während ein anderer kommentierte: „Schön zu sehen, dass es dir gut geht.“ Auch Komplimente hagelte es für die inzwischen zu einer jungen Frau gereiften und wunderschönen Meadow. „Du bist eine süße Prinzessin. Bitte zeig uns mehr Fotos“, schrieb ein Fan. Es ist nicht das erste Mal, dass sie von der Bildfläche der Social-Media-Plattform verschwindet. Zwischen Juli 2016 und Juli 2017 postete sie ein ganz Jahr lang kein Foto. Zuvor hatte Meadow auch einige Throwback-Fotos mit ihrem Vater geteilt, der am 30. November 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam. Damals war sie gerade erst 15 Jahre alt. Daraufhin verklagte sie Porsche, den Autohersteller des Unfallwagens, mit dem sie sich erst vor einigen Monaten außergerichtlich einigte und eine unbekannte Summe erhielt. Das Geld nutzt die schöne Meadow Walker sicherlich für die „Paul Walker Foundation“, die sich unter anderem für den Schutz der Weltmeere einsetzt. Nicht nur bildhübsch, sondern auch umweltbewusst!

 28.03.2018, 00:00 Uhr

Im Jahr 2013 verstarb Paul Walker infolge eines tragischen Autounfalls. Seine Tochter Meadow war damals 15 Jahre alt. Inzwischen ist sie zu einer jungen, 19 Jahre alten Frau herangereift und meldete sich auf Instagram zurück, nachdem sie sich monatelang zurückzog und nichts mehr geteilt hat. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema