Meghan Markle hat sich mit Prinz Harry einen der ehemals begehrtesten Junggesellen Großbritanniens geangelt. Beinahe hätte sie jedoch einem ganz anderen Mann den Kopf verdreht: James Bond! Wie die „Sun“ berichtet, stand die Schauspielerin tatsächlich in der engeren Auswahl als neues Bond-Girl an der Seite von Daniel Craig. „Meghan passt perfekt als Bond-Girl. Sie ist glamourös und sexy und eine tolle Schauspielerin“, wird ein Insider der „Sun“ zitiert. Nachdem ihre Beziehung zum 33-jährigen Prinzen allerdings publik wurde, sie daraufhin ihre Schauspiel-Karriere an den Nagel hängte und ihre Rolle in der Erfolgsserie „Suits“ aufgab und sie nun sogar mit Harry verlobt ist, war sie raus aus der Verlosung. Schade, wir hätten die 36-Jährige liebend gerne als Bond-Girl gesehen. Der neue Bond-Film soll übrigens 2019 in die Kinos kommen. Wer statt Meghan 007 den Kopf verdrehen wird, ist bislang noch unklar!

 29.12.2017, 00:00 Uhr

Sie hätte das neue Bond-Girl werden sollen: Meghan Markle hat mit Prinz Harry sicherlich nicht den schlechtesten Fang gemacht. Beinahe hätte sie jedoch James Bond abgekriegt und das an der Seite von Daniel Craig im kommenden 25. Bond-Film. Mehr dazu, verraten wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema