Meghan Das große TV-Interview von Prinz Harry und seiner Frau Meghan schockierte Fans der Royals weltweit. Vor allem Meghan nahm dabei kein Blatt vor den Mund und offenbarte einige Probleme der britischen Königsfamilie. Doch bald könnte die 39-Jährige selbst zum Opfer einiger Enthüllungen werden, denn wie die britische „Express“ berichtet, soll der berüchtigte Autor Tom Bower an einem Enthüllungsbuch über Meghan arbeiten! Er ist dafür bekannt, mit seinen Protagonisten nicht gerade zimperlich umzugehen - und Meghan wird dabei sicher keine Ausnahme sein, da der Brite bereits in der Vergangenheit negativ über die Frau von Harry sprach. „Sie wollte die Königin von England sein. Alle Briten, die ihr im Weg standen, werden wegen Sexismus und Rassismus angeklagt“, schrieb Bower so einst in einer Kolumne für die „Sun“ über Herzogin Meghan. So vermutet ein Experte auch bereits, dass der „Suits“-Star ziemlich sauer wegen der Biografie sein wird: „Sie wird jammern und ihre Zähne zusammenbeißen bei der Nachricht, dass Bower einen sechsstelligen Vertrag unterzeichnet hat, um über das inoffizielle Leben der Herzogin von Sussex zu schreiben.“ Für das Buch soll der Autor ganze zwölf Monate lang Nachforschungen betreiben, um Geheimnisse über Meghan aufzudecken. Dafür möchte er mit Freunden, Feinden und ehemaligen Mitarbeitern der Mutter des kleinen Archie sprechen - darunter soll auch ihr Vater Thomas Markle sein, der ein sehr angespanntes Verhältnis zu seiner berühmten Tochter hat.

 29.03.2021, 13:41 Uhr

Herzogin Meghan hat aktuell allen Grund zu Sorge: Wie unter anderem die britische „Express“ berichtet, wurde ein Enthüllungsbuch über die Frau von Prinz Harry angekündigt! Dabei sollen intime Details ans Tageslicht gebracht werden, denn der Autor Tom Bower ist dafür bekannt, mit seinen Protagonisten nicht gerade zimperlich umzugehen. Erfahrt hier alle Details dazu.

Das könnte dich auch interessieren: