Der Bauch wächst und wächst und wächst, höchste Zeit also für Herzogin Meghan, noch vor der Niederkunft eine Babyparty zu schmeißen. Auf die Geschenke ihrer Freundinnen zur Geburt des royalen Sprosses will die 37-Jährige offenbar nicht verzichten. In New York fand am 19. Februar die sogenannte "Baby shower" statt. Paparazzi hatten die Herzogin bereits am Wochenende im Big Apple angetroffen. Zu ihrer Party waren etwa 15 Freunde der Ehefrau von Prinz Harry eingeladen. Dazu zählten sowohl Tennis-Profi Serena Williams, ihr "Suits"-Co-Star Abigail Spencer als auch Markus Anderson, ein enger Freund Meghans, der sie und Prinz Harry einander vorgestellt hat. Organisiert wurde die schicke Baby-Party im New Yorker Restaurant "The Polo Bar" von der Stylistin der Herzogin von Sussex, Jessica Mulroney. Das wird wohl Meghans vorerst letzter Trip nach New York gewesen sein, immerhin soll die Herzogin schon im April ihren Nachwuchs zur Welt bringen.

 20.02.2019, 00:00 Uhr

Herzogin Meghan bekommt schon im April ihr erstes Kind. Kurz vor der Geburt findet gewöhnlich eine Baby-Party statt und so reiste die ehemalige Schauspielerin nach New York, um mit Freunden wie ihrer "Suits"-Kollegin Abigail Spencer den Nachwuchs zu feiern. Alle Details dazu gibt’s hier!

Das könnte dich auch interessieren: