Ist Herzogin Meghan etwa besessen von einem deutschen Star? Laut dem „OK! Magazin“ soll die Frau von Prinz Harry nämlich niemand Geringerem als GNTM-Chefin Heidi Klum nacheifern! „Meghan ist besessen von Heidi und eifert ihr nach. Sie will so erfolgreich sein wie sie“, soll es aus Meghans Umfeld heißen. Die beiden sollen sich 2013 kennengelernt haben und offenbar schwärmte Meghan damals wirklich sofort von Heidi. So erklärte sie damals auf ihrem Blog „The Tig“ über das Model: „Das letzte Jahr auf einer Golden Globes Afterparty entdeckte ich den schönsten Menschen, den ich je gesehen habe.“ Damals war Meghan noch nicht mit ihrem Mann Prinz Harry zusammen und lediglich über die Serie „Suits“ als Schauspielerin bekannt. Mittlerweile ist die 39-Jährige jedoch ein Weltstar und dies möchte Meghan offenbar ausnutzen. „Sie will Kontakt zu Heidi aufbauen und ihre beste Freundin werden“, erklärte der Insider weiter. Doch ist sie dabei wirklich an einer ernsten Freundschaft mit der Jury-Chefin von „Germany's next Topmodel“ interessiert oder möchte Meghan sich von Heidi lediglich Tipps abholen, wie man sich in den Medien positiver inszeniert und Skandale umgeht? „Sie könnte Heidis Unterstützung und ihre Ratschläge gut gebrauchen“, stellte der Insider abschließend fest. Es bleibt also abzuwarten, ob Herzogin Meghan bald auf Heidi Klum zugeht und ob die beiden am Ende vielleicht wirklich gute Freundinnen werden.

 03.08.2021, 07:00 Uhr

Werden Herzogin Meghan und GNTM-Chefin Heidi Klum bald etwa beste Freundinnen? Laut einem Insider ist die Frau von Prinz Harry bereits seit einer Weile besessen von dem Model und soll sich eine enge Freundschaft mit ihr wünschen. Und vielleicht klappt dies bald auch? Erfahrt hier mehr dazu im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema