Wow, die kann sich sehen lassen! Meghan Markle ist seit vier Monaten die Herzogin von Sussex und zeigt bei öffentlichen Auftritten mit ihrem Ehemann, Prinz Harry, dass sie auch in Stilettos sportlich gesehen eine gute Figur macht. Das Paar war zu Gast bei den „Coach Core“-Awards der Londoner Loughborough Universität. „Coach Core“ ist ein Projekt, das Jugendliche ohne Ausbildung dabei unterstützt, eine Sportlerkarriere zu verfolgen. Dort legte sich die 37-Jährige beim Netball-Spiel mächtig ins Zeug. Schon bei dem ersten Solo-Auftritt neben der Queen im Juni zeigte die ehemalige Schauspielerin, dass ihr die royalen Pflichtveranstaltungen großen Spaß bereiten. Der Termin bei den „Coach Core“-Awards gab zudem Anlass zu Spekulationen: Meghan soll ein Kind unter dem Herzen tragen. Schon bei anderen öffentlichen Auftritten in den vergangenen Wochen trug sie weite Stoffe, was ziemlich auffällig ist bei ihrer schlanken Figur, die sie sonst gerne mal mit engen Outfits betonte. Was an dem Gerücht dran ist, wird sich zeigen. Eines steht aber fest: Die Rolle als Herzogin steht Meghan sehr gut.

 25.09.2018, 00:00 Uhr

Bei öffentlichen Veranstaltungen macht Herzogin Meghan von Sussex immer eine gute Figur. Selbst als sie beim Netball-Spiel in Stilettos ihr sportliches Talent beweisen muss, zeigt sie sich souverän. Doch Gerüchten zufolge versteckt sie mittlerweile einen kleinen Babybauch. Ihr wollt euch selbst ein Bild machen? Dann schaut hier mal rein!

Das könnte dich auch interessieren: