M.Özil Fußballstar Mesut Özil gab seinen Followern via Instagram nun einen ungewohnten Einblick in sein Familienleben: So postete der Fußball-Weltmeister von 2014 jetzt ein Foto von sich, seiner Frau Amine und seiner „kleinen Prinzessin“ Eda! Das Familien-Pic war eine Art Neujahrsgruß für alle Fans des „Arsenal“-Stars, die sich über den zuckersüßen Schnappschuss sehr freuten. „Eine schöne Familie, Bruder. Wünsche dir, Amine und eurem großartigen kleinen Mädchen ein frohes neues Jahr“, schrieb so beispielsweise ein Instagram-User, während zahlreiche andere ihnen auch Neujahrsgrüße ausrichteten. Mesut Özil hält sich mit so privaten Fotos sonst eigentlich zurück, vor allem die fast einjährige kleine Eda wird vom 32-Jährigen eigentlich aus der Öffentlichkeit rausgehalten. Umso schöner ist daher dieser Einblick in das Leben seiner Familie! Mesut selbst steht neusten Gerüchten zufolge übrigens kurz vor einem Wechsel in die Türkei. In den Kommentaren unter seinen Insta-Posts wird der Kicker sogar schon regelrecht dazu aufgefordert, zu wechseln. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich Mesut Özil entscheidet.

 07.01.2021, 15:40 Uhr

Eigentlich teilt Mesut Özil nur wenige Aufnahmen von seiner Familie, vor allem Töchterchen Eda wird meistens aus der Öffentlichkeit ferngehalten. Doch nun sorgte der Fußballstar via Instagram für eine Überraschung: Er postete ein Foto von sich, seiner Frau Amine und der gemeinsamen Tochter Eda! Das Bild sowie alle Details gibt es hier.

Einfach niedlich! Mesut Özil und Ehefrau Amine präsentieren Tochter Eda auf Instagram

Im Jahr 2019 heiratete Mesut Özil seine Amine und bereits im Jahr darauf wurde bekannt, dass die beiden stolze Eltern einer Tochter geworden sind. Eda heißt die Kleine, auf die die Welt schon einmal einen Blick erhaschen durfte. Im März 2020 postete der Profi-Kicker ein Schwarzweiß-Foto, auf welchem er seiner Liebsten zärtlich die Stirn küsst. Heimlicher Star im Bild: ganz klar die niedliche Eda! Bei einem neuen Schnappschuss staunten Fans jetzt sicherlich nicht schlecht, wie groß der Fußballer-Nachwuchs inzwischen geworden ist. 

Klein, aber oho! Der Nachwuchs von Mesut Özil wurde im Dior-Outfit abgelichtet 

Am 01. Januar 2021 veröffentlichte Mesut Özil ein Familien-Pic, von welchem man wohl behaupten darf, dass man ihm hier seinen Stolz ansehen kann: Gemeinsam mit Amine hält er Tochter Eda, die in einem Dior-Outfit im Mini-Format daherkommt. Ganz schön stylisch!

Die hübsche Familie blieb natürlich auch der Insta-Community nicht verborgen und so wurde unter dem Beitrag fleißig kommentiert. Hier finden sich allerdings nicht nur gute Wünsche zum neuen Jahr, sondern auch Forderungen, der "Arsenal"-Star solle in die Türkei wechseln. Berichte über einen möglichen Transfer gibt es derzeit reichlich. Bleibt also abzuwarten, wohin es den stolzen Papa in der Zukunft verschlagen wird. Eins dürfte dabei jedoch feststehen: Tochter Eda und Ehefrau Amine sind seine Nummer eins! 

➤ Wie die Geburt der kleinen Eda verkündet wurde und welche Nationalspieler zu diesem besonderen Ereignis gratuliert haben, das erfahrt ihr schon mit einem Klick ins unten stehende Video. ❤

Auch während der aktuellen Corona-Krise gibt es immer wieder Grund zur Freude. Dies bewies nun auch Mesut Özil, der via Instagram jetzt bekanntgab, dass er Vater geworden ist. Der Profi-Fußballer zeigte sich auf einem Bild mit Ehefrau Amine und seiner Tochter. Auch den Namen verriet der 31-Jährige: Die süße Kleine hört auf den Namen Eda und durfte sich in den Kommentaren, gemeinsam mit ihren Eltern, über reichlich Glückwünsche freuen. So meldeten sich mit Lukas Podolski und Jérôme Boateng unter anderem auch zwei ehemalige Nationalmannschaftskollegen bei Mesut. Doch auch Rapper Capital Bra, der als Freund des Kickers gilt, gratulierte der frisch gebackenen Familie. „Bruder, herzlichen Glückwunsch vom ganzen Herzen“, schrieb der „Rolex“-Interpret. Während der Fußball auch in England, wo Özil mit dem FC Arsenal in der Premier League antritt, aktuell aufgrund des Coronavirus still steht, kann sich der Fußball-Weltmeister von 2014 nun umso mehr auf seine Familie und seinen neuen Nachwuchs konzentrieren.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema