Plötzlich platinblond: Darum hat sich Mesut Özil einen neuen Look zugelegt!
 18.07.2019, 15:34 Uhr

H.P. Baxxter, bist du es? Arsenal-Kicker Mesut Özil überraschte Fans jetzt mit platinblonder Mähne. Ganz freiwillig kam es zu der Typveränderung jedoch nicht. Was wirklich hinter dem neuen Look des Fußballers steckt, verraten wir euch hier!

Top oder Flop? Mesut Özil präsentiert sich im Netz völlig verändert!

Der 30-Jährige gehört zu den bekanntesten Fußball-Stars des Landes. Während er normalerweise eher mit seiner Leistung auf dem Platz für Schlagzeilen sorgt, erregt er nun mit seinem neuen Look einiges an Aufsehen. Dabei hat er sich nicht aus freien Stücken für diese Typ-Veränderung entschieden. Erst feierten Mesut und seine Liebste Amine Gülse ihre Hochzeit in der Türkei. Unter den Gästen war auch der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Mittlerweile sind die Flitterwochen wieder vorüber und der Profi-Kicker trainiert wieder für Arsenal London. Der Verein war es auch, der jetzt die neue Frisur von Özil enthüllt hat. Auf Twitter teilte der Club ein Foto, dass den ehemaligen Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft mit platinblondem Haar zeigt. Auf seiner Nase trägt er eine Sonnenbrille. „Ayyy, Mesut Özil mit einem frischen Haarschnitt“, ist neben dem Schnappschuss zu lesen. Hinter diesem neuen Look steckt jedoch nicht der Profi selbst.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mesut Özil (@m10_official) am

Eine verlorene Wette bescherte Mesut Özil seinen neuen Look

Dem „Sport-Informations-Dienst“ erklärte Mesut Özil, wie es zu dieser Überraschung gekommen ist: „Ich habe bei der Crossbar Challenge verloren.“ Und zwar so: Teamkollege Alexandre Lacazette traf die Torlatte mit dem Ball schneller als er und zwei weitere Mitspieler. Bei den letzteren handelt es sich um Shkodran Mustafi und Sead Kolasinac. Die beiden sind laut Özil nun auch blond. Bilder von ihnen gibt es jedoch noch nicht. In den Kommentaren verglichen ihn viele der User mit der US-amerikanischen Fußballnationalspielerin Megan Rapinoe, die gerade mit ihrer Mannschaft die WM in Frankreich gewann. Andere sind der Meinung, dass der Fußballspieler mit seiner neuen Haarfarbe um einiges älter aussehen würde und teilen Fotos, auf denen er mit der sogenannten „Face App“ älter gemacht wurde. Auf diesen sind seine Haare dann weiß statt blond.

BANG Showbiz

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema