Michael B. Jordan Er spielte bereits Rocky Balboas Schützling in den beiden Boxfilmen „Creed“ oder den Gegenspieler von „Black Panther“ im gleichnamigen Marvel-Blockbuster. Und in seinen Rollen fällt eine Sache immer direkt auf: Michael B. Jordan ist verdammt durchtrainiert und ziemlich heiß! Dem 33-Jährigen wurde nun eine große Ehre zu teil, die zwar nicht seine hervorragende Schauspielkunst würdigt, dafür aber sein makelloses Äußeres: Er wurde vom „People“-Magazin zum „Sexiest Man Alive“ gekürt. Beim Anblick des 1,83 Meter großen Hollywood-Stars ist das keine Überraschung. Michael B. Jordan selbst reagierte bereits auf diese Auszeichnung und erklärte gegenüber dem Magazin: „Es ist ein cooles Gefühl.“ Vor allem die Frauen in seiner Familie, seine Mutter und Tanten, seien stolz auf diesen Titel, wie er zudem verriet. Und obwohl Michael B. Jordan schon jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken kann, hat er noch große Ziele: In zehn Jahren will er mehr Filme produzieren und hier Regie führen. Zudem möchte er bis dahin eine Familie gründen. Pläne, die der „Sexiest Man Alive“ sicher locker in die Tat umsetzen kann.

 18.11.2020, 12:35 Uhr

Der Schauspieler Michael B. Jordan wurde nun vom „People“-Magazin zum „Sexiest Man Alive“ gekürt. Für den „Black Panther“-Star ist es eine Ehre. Ihr wollt wissen, wie der 33-Jährige auf die Auszeichnung reagiert und was die Frauen in seiner Familie zu dem Titel sagen? Wir verraten es euch!

Fans wussten das wohl schon länger: Michael B. Jordan ist laut „People“-Magazin „Sexiest Man Alive“

Fans des durchtrainierten Schauspielers werden sich wohl schon länger sicher sein, dass Michael B. Jordanden Titel des „Sexiest Man Alive“ verdient hat. Nun ist es auch ganz offiziell: Wie jedes Jahr kürte das „People“-Magazin wieder einmal den heißesten Mann und die Wahl fiel diesmal auf den 33-Jährigen! Wem der Name Michael B. Jordan nicht sofort etwas sagt, der sei zur Auffrischung des Gedächtnisses an seine Rolle als Rocky Balboas Schützling in den beiden Boxfilmen „Creed“ erinnert. Auch im Marvel-Blockbuster „Black Panther“ war der Hollywood-Star zu sehen. Via Instagram bedankte sich der Hottie nun für die Ehre und fügte hinzu: „Meine Oma schaut gerade auf mich herunter und sagt: ‚Das ist mein Baby.’”

Das sagt Michael B. Jordan zu seinem neuen Titel als "Sexiest Man Alive"

Im Interview mit dem „People“-Magazin erklärte der frisch gekürte „Sexiest Man Alive“ zu seinem neuen Titel: „Es ist ein cooles Gefühl.“ Neben der bereits auf Instagram erwähnten, leider schon verstorbenen Oma sind es wohl auch die anderen Frauen in seiner Familie, also seine Mutter und seine Tanten, die besonders stolz auf die Bezeichnung sind. Auch über seine Pläne und Ziele sprach Michael B. Jordan mit dem Blatt und erklärte, er wolle in den nächsten zehn Jahren mehr Filme machen und nicht nur vor der Kamera stehen, sondern auch Regie führen. Außerdem möchte er bis zum Ende dieses Zeitraums eine Familie gründen. Denn ja, der „heißeste Mann 2020” ist tatsächlich noch Single!

★ Der „Sexiest Man Alive“ 2019 war übrigens ziemlich perplex über den Titel. Wie Sänger John Legend damals reagierte, ist hier im Clip zu sehen. ⇓

Channing Tatum war es bereits und auch Ben Affleck, Denzel Washington, Hugh Jackman, Chris Hemsworth oder auch Richard Gere ebenso - und jetzt kommt auch noch Musiker John Legend dazu. Das amerikanische "People"-Magazin hat mal wieder den Titel "Sexiest Man Alive" vergeben und bei der 34. Wahl den "All Of Me"-Schmusesänger ausgewählt. Auch auf Instagram dankte der 40-Jährige dem Magazin bereits für die Wahl und Johns Fans freuten sich. Für den Mann von Model Chrissy Teigen könnte es derzeit nicht besser laufen, denn er hat daheim inzwischen alles stehen, was man an Preisen gewinnen kann: Einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony Award - und das haben sonst immerhin nur 15 andere Stars bisher geschafft. Seit sechs Jahren ist er zudem glücklich verheiratet und hat zwei Kids im Alter von drei und einem Jahr. In der Branche gilt John Legend als einer der nettesten und bodenständigsten Künstler überhaupt.Doch natürlich sind die Geschmäcker verschieden und so erntet das "People"-Magazin auf seiner Instagram-Seite bereits reichlich Kritik. Während einige nur "Nein!" oder "Auf keinen Fall!" schrieben, erklärte dieser Follower: "Ich liebe John Legend, aber - euer Ernst? Kommt schon!" Auch Emojis, die sich übergeben, sind dabei. Andere Fans sind sich dagegen sicher: "Das hat er verdient!" Auch Johns Frau Chrissy meldete sich inzwischen auf Instagram zu Wort und schrieb hier: "Du bist weit gekommen, Baby!" Und das John die Wahl zum "Sexiest Man Alive" kaum fassen kann, zeigt sicherlich auch dieser Schnappschuss, den der 40-jährige Sänger auf Instagram postete: Es ist ein Foto-Vergleich mit dem Vorjahressieger Idris Elba. Dazu schrieb John Legend: "1995 wäre John sehr perplex gewesen, wenn er gewusst hätte, dass, nachdem 2018 Idris Elba gewann, er als Sexiest Man Alive folgen würde. Zur Hölle, 2019 ist John immer noch genauso perplex, aber er bedankt sich bei ‚People‘ dafür, dass sie ihn sexy finden."

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema