Seit Donnerstag Abend wissen wir, wer Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest in Lissabon vertreten wird. Bei „Unser Lied für Lissabon“ entschieden sich die Zuschauer, die Experten und auch die Eu-rovison-Jury für Michael Schulte mit seinem Song „You let me walk alone“. Der 27-jährige Rotschopf mit den schönen Locken ist kein Unbekannter: Bei der Castingshow „The Voice of Germany“ belegte er 2012 den dritten Platz und begleitete anschließend seinen Coach Rea Garvey auf seiner Tour. In seiner Instagram-Story postete der Sänger unter anderem ein Vi-deo von der Generalprobe. Schon wenige Stunden später gratulierte ihm im Lametta-Regen Elton zu seinem Sieg. Er war einer der Moderatoren von „Unser Lied für Lissabon“. Während Michael Schulte noch auf der Af-ter-Show-Party seinen Erfolg feierte, trudelten immer mehr Glückwünsche in seinem Profil auf Instagram ein. Seine fast 19.000 Follower freuten sich für den sympathischen Rotschopf aus Buxtehude in Niedersachsen: „Super Lied. Mit so vielen Emotionen, die man selbst vor dem Bildschirm spürt! Unfassbar! Du hast zu Recht gewonnen und wir gewinnen auch in Lissabon mit diesem unfassbar schönen Lied!“ Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, dass es in diesem Jahr für Deutschland mal etwas besser läuft. Zur Erinnerung: Mit Levina konnten wir beim Eurovision Song Contest 2017 in Kiew nur den vorletzten Platz belegen. Die Halbfinals beim Eurovision Song Contest in Portugal starten bereits am 8. Mai 2018 - das große Finale findet vier Tage später - also am Samstag den 12. Mai - statt.

 23.02.2018, 00:00 Uhr

Am 8. Mai starten in Lissabon beim Eurovision Song Contest das erste und das zweite Halbfinale, vier Tage später steht das Finale an. In Portugal soll dieses Jahr für Deutschland Michael Schulte punkten. In der Show „Unser Lied für Lissabon“ wurde er von den Zuschauern, den Experten und auch der Eurovision-Jury zum Sieger gekürt. Mehr erfahrt ihr in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren: