Was dazu wohl die Fans sagen? Laura Müller moderiert Konzert von Michael Wendler!
 21.08.2019, 16:01 Uhr

Ob sich Michael Wendler damit einen Gefallen getan hat? Der Schlagersänger gab auf Instagram nun bekannt, dass Freundin Laura Müller in Oberhausen die Co-Moderation seines Konzertes übernehmen wird. Hier haben wir alle Details für euch!

Die Fan-Gemeinde scheint gespalten: Laura Müller wird Michael Wendlers Konzert moderieren

Michael Wendler schwebt bereits seit mehreren Monaten auf Wolke sieben. Obwohl seine Liebste, Laura Müller, vor der Beziehung noch unbekannt war, hat sie bereits mehr Follower auf Instagram. Auch im Fernsehen fasst sie dank ihm immer mehr Fuß. Nachdem die beiden bereits bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen waren, waren sie nun auch Kandidaten in der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“. Nun wagt sie dank ihm den nächsten Schritt und kommt auf die Bühne. „Spektakulär! 'Laura Müller' moderiert erste Show…und nicht irgendeine Show, sondern das Michael-Wendler-Konzert in der Turbinenhalle in Oberhausen am 28.9.2019 zusammen mit Frank Neuenfels“, verkündete der Wendler via Instagram begeistert neben einem Foto des Ankündigungsplakats.

Ist die Freundin von Michael Wendler der Aufgabe nicht gewachsen? 

Während der Schlagerstar angesichts dieser Neuigkeit ganz aus dem Häuschen ist, zeigen sich einige der Follower alles andere als begeistert. „Sie kann ja nicht mal auf Instagram fehlerfrei sprechen“, „Spektakulär ist anders, Herr Wendler“ oder „Hoffentlich spricht sie ganze Sätze“, schreiben drei User. Andere freuen sich jedoch auf die neue Aufgabe der 19-Jährigen. „Das macht sie ganz bestimmt super“ oder „Laura wird bestimmt total aufgeregt sein, aber das schafft sie schon“, heißt es in zwei aufbauenden Kommentaren. Wie sich Laura am Ende wirklich als Co-Moderatorin macht, wird sich bei dem Auftritt dann zeigen.

BANG Showbiz

★ Im „Sommerhaus der Stars“ sorgten Michael Wendler und Laura Müller für Baby-Gerüchte. Wie es dazu kam, das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema