Sie wünscht sich so sehr einen Sohn! Ist Michelle Hunziker schwanger mit Kind Nummer vier?
 28.09.2018, 16:59 Uhr

Wächst hier etwa Mini-Hunzi Nummer vier heran? In einem Live-Video nahm uns die schweizerisch-italienische Beauty auf Facebook mit hinter die Kulissen ihrer italienischen Show „Striscia la notizia“. Hier präsentierte sich Moderatorin Michelle Hunziker in einem schwarzen Kleid mit pinken Pünktchen – inklusive einer verdächtigen Wölbung, die ganz nach einem Babybauch aussieht! Ist Michelle Hunziker etwa wieder schwanger?

Michelle Hunziker: „Ich hätte so gerne noch einen Sohn (…)“ 

Sanft berührt Co-Moderator Gerry Scotti die einzelnen Pünktchen auf Michelles Kleid. Fast wirkt es, als sei es eine Anspielung auf das Bäuchlein, das sich da so verdächtig unter dem Kleid abzuzeichnen scheint. Es wäre bereits das vierte Kind für Michelle Hunziker, die bekennender Familien-Mensch ist. Mit Sänger Eros Ramazzotti hat sie Tochter Aurora, die selbst fürs italienische Fernsehen moderiert. Inzwischen ist der fast sieben Jahre jüngere Mode-Erbe Tomaso Trussardi der Mann an Michelle Hunzikers Seite, welchen sie mit den Töchtern Sole und Celeste schon zum Zweifach-Papa gemacht hat. Bei so viel Frauen-Power ist es doch höchste Zeit für männliche Unterstützung im Hause Hunziker-Trussardi, oder? Die ehemalige „Wetten, dass…?“-Gastgeberin scheint das genau so zu sehen. In einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger erklärte der Show-Star noch im August vergangenen Jahres: „So ganz ist die Familienplanung noch nicht abgeschlossen. Im Moment genieße ich noch die Zeit mit den Kleinen, sie sollen auch gerade noch meine volle Aufmerksamkeit haben.“ Und weiter: „Aber in einem Jahr kann ich mir schon noch ein Baby vorstellen, ich hätte so gerne noch einen Sohn, würde mich aber natürlich auch über ein Mädchen freuen.“ Glaubt man Michelles Worten, würde auch das Timing ungefähr passen. Während die Fans in den Kommentaren unter dem Video heftig spekulieren, hat sich Tomaso Trussardis Ehefrau zu den Schwangerschafts-Gerüchten noch nicht geäußert. Dabei wären es doch so schöne News nach den bitteren Vorwürfen ihres Halbbruders. 

Halbbruder Andrea erhebt schwere Vorwürfe!

In die Schlagzeilen geriet Michelle Hunziker zuletzt wegen ihres Halbbruders Andrea, der sich mit schweren Vorwürfen gegen Michelle an die Öffentlichkeit gewandt hatte. Er beschuldigt die ehemalige Co-Moderatorin von Thomas Gottschalk, keinen Kontakt haben zu wollen. „Michelle arbeitet immer nur und hat keine Zeit, ihren Bruder zu sehen. Sie hat mich fallen lassen, obwohl ich arm und krank bin“, erklärte Andrea im Interview mit der „Closer“. Die Halbgeschwister lernten sich erst im Jahr 2008 kennen. Ihr gemeinsamer Vater Rudolfo verstarb bereits sieben Jahre zuvor. Vollkommen neu sind die Vorwürfe des Halbbruders gegenüber der Trussardi-Gattin jedoch nicht. Schon 2015 sprach Andrea mit der Presse und beschwerte sich laut „Blick.ch“ bei der italienischen Zeitschrift „Visto“: „Ich musste wegen eines Hirntumors operiert werden, brauchte drei Monate, um mich davon zu erholen. Sie wusste, was ich durchmachen musste, hat sich dennoch nicht gemeldet. Dabei ist Michelle die einzige Verwandte, die mir geblieben ist.“ Auch zur Hochzeit mit Tomaso Trussardi soll Andrea nicht eingeladen gewesen sein. Ob er die Plattform seiner berühmten Halbschwester für seine Zwecke ausnutzt, ist unklar. Fest steht aber, dass sich die Fans sicherlich mehr über süße Kinder-News als über Familien-Zwist freuen würden. 

Mehr über Michelle Hunziker: 

Michelle Hunziker ist eine schweizerisch-italienische Moderatorin und Model und Sängerin. Seit 2014 ist sie in zweiter Ehe mit dem Mode-Erben Tomaso Trussardi verheiratet. Mit ihm hat Michelle Hunziker die Töchter Celeste und Sole. Michelles Tochter Aurora stammt aus der Beziehung mit Sänger Eros Ramazzotti. Aurora wurde 1996 geboren und ist inzwischen selbst als Moderatorin tätig. Im Frühjahr 2017 zeigte sich Aurora erstmalig via Instagram mit ihrem Freund Goffredo Cerza. Laut eigenen Aussagen gehörte Michelle Hunziker in den Jahren von 2000 bis 2006 der Sekte „Krieger des Lichts“ an. Von 2009 bis 2011 präsentierte Dreifach-Mama Michelle Hunziker an der Seite von Moderator Thomas Gottschalk die ZDF-Show „Wetten, dass…?“. Zuvor wurde die Sendung bereits von Wolfgang Lippert und Frank Elstner moderiert. Sowohl Thomas Gottschalk als auch Michelle beendeten ihr Engagement bei der Show, als Kandidat Samuel Koch im Dezember 2010 während einer Wette verunglückte. Seitdem ist Koch vom Hals abwärts querschnittgelähmt. Anschließend übernahm Markus Lanz die TV-Show von Thomas Gottschalk. Die letzte Sendung wurde am 13. Dezember 2014 ausgestrahlt. 

Das könnte dich auch interessieren: