Mehr als zehn Jahre ist es her, dass Schauspieler Heath Ledger an einer Überdosis Schmerzmitteln verstorben ist. Nur wenige Monate vor seinem Tod, trennte sich der „Joker“-Darsteller von seiner Freundin Michelle Williams, mit der er eine gemeinsame Tochter hat. Die heute 37-Jährige, die zwischenzeitlich mit „How I Met Your Mother“-Star Jason Segel liiert war, hat nun, heimlich, still und leise, geheiratet. Wie sie der „Vanity Fair“ verraten hat, gaben sie und der Musiker Phil Elverum sich das Ja-Wort im US-Bundesstaat New York. Verbunden sind beide durch ein ähnliches Schicksal. Williams verlor den Vater ihrer Tochter Matilda und ihr neuer Mann Phil musste im Jahr 2016 um seine Frau trauern, die an Krebs verstarb und ihn und eine gemeinsame Tochter zurückließ. Man kann dem frisch vermählten Paar also nur alles Gute für die Zukunft wünschen.

 27.07.2018, 00:00 Uhr

Vor rund zehn Jahren ist „The Dark Knight“-Star Heath Ledger verstorben. Monate vor seinem Tod trennte er sich von seiner Freundin Michelle Williams. Die hat nun den Musiker Phil Elverum in einer heimlichen Hochzeit geheiratet. Mehr dazu, verraten wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren: