Miley Cyrus Herzlichen Glückwunsch, Miley Cyrus! Die Musikerin hat nicht etwa Geburtstag, nein, es gibt einen anderen Grund zu feiern. „Hannah Montana“, die Serie, die Miley zu einem Weltstar machte, feierte am 24. März ihren 15. Geburtstag. Zur Feier des Tages veröffentlichte die heute 28-Jährige einen längeren Brief an ihr Alter Ego und der wurde teilweise sehr emotional. Darin bedankte sie sich bei ihrem Serien-Charakter und erklärte, wie viel sie gemeinsam durchgemacht hätten. Als Beispiel nannte sie den Tod ihres Großvaters, der unbedingt die erste Staffel sehen wollte, letztlich aber vor der Ausstrahlung verstarb. Einzig eine Werbung zu „Hannah Montana“ habe er im TV sehen können und nannte es „einen der stolzesten Momente seines Lebens“. Zudem berichtete Miley, wie sie damals erstmals verliebt war, ihre erste Periode hatte und viele lebenslange Freundschaften zu ihren damaligen Co-Stars und anderen Wegbegleitern knüpfen konnte. Zum Schluss bedankte sie sich auch noch bei allen, die ihr diesen Weg ermöglicht haben, wie unter anderem ihre Eltern. Als Dank verschickte Miley Cyrus übrigens auch noch viele Überraschungen und persönliche Nachrichten an ihre langjährigen Freunde. So erhielten beispielsweise Joe Jonas und Sophie Turner einen aus Blumen bestehenden „Hannah Montana“-Stern. Übrigens: Erst vor einigen Wochen deutete die Sängerin an, dass sie sich in Zukunft vorstellen könnte, die Rolle wieder zu spielen. Vielleicht haben Fans ja dann zum 20. Jubiläum von „Hannah Montana“ das Glück?!

 25.03.2021, 13:38 Uhr

Zum 15. Geburtstag der Serie „Hannah Montana“ ist Miley Cyrus ganz emotional geworden. Die Musikerin veröffentlichte zum Jubiläum einen Brief, in dem sie nicht nur vielen Menschen dankte, sondern auch auf die damalige Zeit zurückblickte. Alle Details gibt es hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema