Die Schauspielerin Millie Bobby Brown hat es mit ihren 13 Jahren schon bis ganz nach oben in den Hollywood-Olymp geschafft. Zuletzt hat sie Fans auf dem roten Teppich bei den Golden Globes verzaubert. Und nicht nur die dritte Staffel der Netflix Serie „Stranger Things“ wird schon fleißig geplant, die Britin hat noch mehr in der Pipeline: Wie das Film-Portal Deadline nun berichtete, wird Millie in einer Adaption der Jugendbuch-Reihe „The Enola Holmes Mysteries“ die Titelfigur Enola Holmes spielen, die kleine Schwester des berühmten Detektivs Sherlock Holmes. Damit hat die Schauspielerin einen Deal für eine mehrteilige Filmreihe abgeschlossen. Doch das Filmstar-Dasein reicht dem Teenie wohl nicht mehr: Die „Elf“-Darstellerin wird auch Co-Produzentin des Films sein. Ihre eigene Produktionsfirma PCMA Productions wurde für das Projekt beauftragt. Wow, nicht schlecht, Herr Specht! Wann die Dreharbeiten der Enola Holmes Mysterie-Reihe beginnen, steht noch nicht fest. Doch eines ist schon mal sicher: Auf der großen Leinwand können wir Millie Bobby Brown schon vorher sehen. Ihr erster Kinofilm „Godzilla: King of Monsters“ kommt 2019 in die Kinos.

 10.01.2018, 00:00 Uhr

Schauspielerin Millie Bobby Brown stieg mit ihrer Rolle in der Netflix-Serie „Stranger Things“ in den Hollywood-Olymp auf. Nun hat die 13-Jährige einen Film-Deal an Land gezogen, wie das Portal „Deadline“ berichtete. Sie wird in der Adaption von „The Enola Holmes Mysteries“ die Titelrolle übernehmen. Was für eine weitere Aufgabe die „Elf“-Darstellerin für das Projekt übernehmen wird, das erfahrt ihr hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema