Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk: So halfen ihr Fans nach der Krebsdiagnose
 14.04.2020, 16:29 Uhr

Es sind Nachrichten von denen man hofft, sie nie über sich selbst oder seine Liebsten hören zu müssen. Doch es ist eine Tatsache, die Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk leider nicht erspart blieb: Sie ist krank, leidet an Gebärmutterhalskrebs. Nun äußerte sie sich in einem Interview zu der Krebsdiagnose, die ihr Leben auf den Kopf stellen dürfte. Erfahrt hier, wie tapfer Nathalie versucht, stark zu bleiben und wie ihre Fans sie zu Tränen rührten.

Nächtliche Schmerzen: Ein Gang zur Grunduntersuchung brachte Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk Gewissheit 

In einem RTL-Interview erzählte Nathalie Volk nun Details zu ihrer Krebsdiagnose, die ihre Mutter erst kürzlich öffentlich gemacht hat. Aufgrund von nächtlichen Beschwerden begab sich die ehemalige GNTM-Teilnehmerin wohl zur Grunduntersuchung. Wenige Tage später teilte man ihr dann die Diagnose Gebärmutterhalskrebs mit. Allerdings befinde sie sich laut ihres Arztes im Frühstadium. Und es gibt auch guten und bösen Krebs und ich habe die Sorte mit gutem Krebs. Und es ist alles noch behandelbar“, wird die 23-Jährige auf der Homepage des Senders zitiert. Doch auch Fans scheinen ihr für diesen steinigen Weg viel Kraft mitzugeben. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @nathalievolk geteilter Beitrag am

Welle der Unterstützung: Nach Bekanntwerden ihrer Diagnose erhielt Nathalie Volk zahlreiche Nachrichten

„Als das rauskam mit meiner Krebsdiagnose, habe ich so schöne Briefe bekommen“, zeigte sich die bessere Hälfte von Unternehmer Frank Otto in dem Gespräch emotional und erklärte weiter: Also alleine bei Instagram so 400 Nachrichten. So schön! Die haben mich echt berührt und das habe ich nicht erwartet, dass die Leute mir so schöne Briefe schreiben. Also, ich habe auch ein bisschen geweint deswegen. Das hat mich echt berührt.“ Und sicherlich freut es auch Nathalies Fans zu hören, wie sehr sie mit lieben Zeilen, ihrem Idol helfen konnten und weiterhin wohl auch können.

→ Wie genau ihre Mutter die Diagnose der Ex-„Germany's next Topmodel“-Kandidatin an die Öffentlichkeit getragen hat, erfahrt ihr im unten stehenden Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema