18.06.2016, 00:00 Uhr

Nick Cannon ist immer noch sehr in seine Ex verliebt. So sehr, dass er sogar die Unterzeichnung der Scheidungspapiere verweigerte, weil er die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback nicht ausschließen wollte. Nun scheint der Rapper doch seine Meinung geändert zu haben. In einem Freestyle den Nick vergangenen Donnerstag auf SoundCloud veröffentlichte, macht der 35-Jährige zunächst noch einmal klar, dass er seine Ex-Frau gerne zurückgewinnen möchte. Am Ende des Songs erklärt er sich bereit die Papiere doch zu unterschreiben, nennt Mariah seine Traumfrau und wünscht ihr alles Glück der Erde. Ob der Rapper sein Versprechen in die Tat umsetzt wird sich zeigen. Falls doch, wird es wohl demnächst eine ziemlich aufwändige Promi-Hochzeit geben.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema