Schock für alle Fans von Nicki Minaj! Die "Barbie Dreams"-Interpretin beendet ihre Karriere. Dies gab Nicki nun zumindest via Twitter bekannt: "Ich habe beschlossen in den Ruhestand zu gehen und meine Familie zu gründen", erklärte die 36-Jährige dort. Schon länger ist bekannt, dass sich Nicki Kinder mit ihrem skandalumwobenen Freund Kenneth Petty wünscht. Laut TMZ-Informationen hat sich das Paar auch bereits die in Amerika teilweise erforderliche "Heiratslizenz" organisiert. Und nun scheint den beiden nichts mehr im Weg zu stehen, um eine eigene Familie zu gründen. Manche Fans spekulieren sogar, dass Nicki bereits schwanger sein könnte und sie deshalb jetzt in eine Art Elternzeit geht. So oder so, ihre Follower vermissen die Rapperin jetzt schon und bitten deshalb beispielsweise Ariana Grande, dass sie versucht Nickis Meinung zu ändern. Doch die Entscheidung scheint leider endgültig. Nicki Minaj kündigte jedoch an, dass sie sich in der kommenden "Queen Radio"-Ausgabe nochmals zu ihrem Karriereende äußern und Fanfragen beantworten wird. Wir sind gespannt!

 06.09.2019, 00:00 Uhr

Via Twitter sorgte Nicki Minaj nun für einen Aufschrei unter ihren Fans! Die Rapperin verkündete ihr Karriereende! Gleichzeitig spekulierten ihre Anhänger fleißig, ob sie vielleicht schwanger sein könnte. Erfahrt hier, was wirklich los ist!

Neue Pläne bei Nicki Minaj: Sie will ihre Karriere beenden und eine Familie gründen

Wenn jemand einen dramatischen Auftritt hinlegen kann, dann ist es ja wohl Rapperin Nicki Minaj. Das ist ihr jetzt auch wieder gelungen, diesmal geht es allerdings um einen dramatischen Abgang! Sie kündigte völlig überraschend auf Twitter an, dass sie ihre Karriere beendet. „Ich habe beschlossen in den Ruhestand zu gehen und meine Familie zu gründen. Ich weiß, ihr Leute seid glücklich.“ schrieb Nicki, die sich auf Twitter jetzt „Mrs. Petty“ nennt. Mit ihrer Beziehung zu dem registrierten Sexualstraftäter Kenneth Petty hatte die „Anaconda“-Rapperin viele Fans schockiert. Von Heiratsplänen war bereits die Rede, Nicki hatte kein Geheimnis darum gemacht, dass sie sich Kinder mit Kenneth wünscht und auch Gerüchte um eine Schwangerschaft hatte das Paar schon angeheizt

Fans spekulieren, ob Nicki Minaj statt in den Ruhestand eher in die Elternzeit gehen wird

Auch jetzt vermuten manche Fans, Nicki sei vielleicht bereits schwanger und verabschiede sich deshalb erstmal in eine Art Elternzeit. Manche sind einfach nur traurig über ihren angekündigten Rückzug und wenden sich zum Beispiel sogar hilfesuchend an Ariana Grande. Sie möge doch bitte versuchen, die Rapperin umzustimmen. Follower der 36-Jährigen gaben zu, dass sie sich verletzt fühlen und gerne mehr zu der Entscheidung wüssten. Darauf reagierte Nicki Minaj mit einem Versprechen. Der Tweet zu ihrem Karriereende sei zu abrupt und unsensibel gewesen, dafür wolle sie sich entschuldigen. Sie werde in der kommenden Ausgabe ihrer Radiosendung „Queen Radio“ ausführlich mit den Fans darüber sprechen. In den Kommentaren zu einem Insta-Post hatte ein Fan außerdem eine nette Idee: „Falls du wirklich in den Ruhestand gehst, Schwester, dann starte doch bitte eine eigene Reality-TV-Show!“ Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie es mit der angeblichen zukünftigen Rap-Rentnerin weitergeht!

★ Sind Nicki Minaj und Kenneth Petty bereits ein Ehepaar? Mehr zu dem Paar erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

Ist Nicki Minaj etwa verheiratet? Die Rapperin ist seit Dezember letzten Jahres mit Kenneth Petty zusammen. Die Beziehung der beiden stieß allerdings auf viel Empörung seitens ihrer Fans. Denn: Bei ihrem Lover handelt es sich um einen registrierten Sexualstraftäter. Der 40-Jährige wurde bereits 1995 wegen versuchter Vergewaltigung verurteilt und saß 2006 wegen Totschlags längere Zeit im Gefängnis. Die "Anaconda"-Rapperin hat nun in der neuesten Episode ihrer Radioshow "Queen Radio" die Gerüchteküche zum brodeln gebracht. Die 36-Jährige betitelte nämlich ihren Freund als "Ehemann", als sie darüber sprach, wie sehr er sie verwöhnt: "Jede Nacht, wenn ich aus der Dusche komme, nimmt mein Ehemann diese wirklich gute Lotion, die wir gerade gekauft haben und massiert meine Füße und reibt sie. Er reibt jeden Zeh einzeln und die Verse und den Fussballen meines Fußes. Er macht alles." Nicki kennt Kenneth bereits seit Teenager-Zeiten und gibt ihm mit der Beziehung offenbar eine neue Chance. Ob ihre jetzige Aussage nur als ein Kosename für ihren Liebsten dient oder ob die Musikerin wirklich mit dem Sexualstraftäter verheiratet ist, verriet sie aber nicht.

Das könnte dich auch interessieren: