Erst Max Giesinger, jetzt Nena und ihre Tochter Larissa! Zum Start ins neue Jahr geht auch „The Voice Kids“ in eine neue Runde, allerdings offenbar mit einer neuen Besetzung. Erst vor wenigen Stunden erklärte Sänger Max Giesinger nach nur einem Jahr als Coach seinen Abschied und schrieb seinen Fans auf Instagram: „Ich kann bei der nächsten ‚The Voice Kids‘ Staffel leider nicht dabei sein.“ Der Grund soll unter anderem sein kommendes Album sein. Doch damit nicht genug. Nur knappe fünf Stunden später verriet auch der „99 Luftballons“-Star Nena, dass sie mit ihrer Tochter als Jury-Team in der nächsten Staffel von „The Voice Kids“ nicht mehr mit dabei sein wird. Auf Insta schrieb sie: „Für uns stehen neue Projekte an und obwohl wir gerne auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen, tanzen wir diesmal nicht mit!“ Team Larena, wie die beiden sich in der Castingshow nannten, ist damit ebenfalls also raus! Gleichzeitig sorgen sich die Fans von „The Voice Kids“ um den einzig verbleibenden Coach der Vorjahres-Jury, Sänger Mark Forster. Ein Follower schreibt: „Ach neeee. Ernsthaft? Das ist ja schade. Max nicht, ihr auch nicht. Na hoffentlich bleibt wenigstens Mark.“ Von ihm gibt es bisher allerdings kein Statement. Kein Wunder, denn er hat ja derzeit genug mit den Blind Auditions der aktuellen Staffel von „The Voice“ zu tun, in der er ebenfalls einer der Coaches in den berühmten roten Sessel ist.

 26.10.2018, 00:00 Uhr

Im neuen Jahr startet auch ein neue Staffel der beliebten Castingshow „The Voice Kids“. Doch gerade fällt die Vorjahres-Jury auseinander. Nachdem Max Giesinger bereits am Donnerstag, den 25. Oktober, verkündete, dass er sich um sein neues Album kümmern muss, steigen nun auch Nena und ihre Tochter Larissa aus. Mehr Infos gibt es in unserem Video für euch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema