Am 11.11.2019 war es endlich soweit: Das erste gemeinsame Kind von Oliver Pocher und seiner Freundin Amira kam passend zum Karnevalsstart im Rheinland zur Welt. In einem Instagram-Post verriet das Paar auch direkt das Geschlecht des kleinen Jungen. Doch eine Sache ist noch nicht bekannt und zwar der Name des Babys. Wie Oli in seinem Podcast nun offenbarte, hat dies auch einen ziemlich simplen Grund: Das Kind hat nämlich noch gar keinen Namen! So erklärte der 41-Jährige: "Wir sind etwas überrascht worden von dem Kind - optisch! Wir hatten mit etwas Dunklerem gerechnet und jetzt kommt so ein Mini-Oli da raus. Komplett mit Frisur und blonden Haaren. Jetzt passt der Name irgendwie nicht mehr ganz so." Welchen Namen Oliver und Amira ursprünglich gewählt hatten, verriet der Comedian dabei aber leider nicht. Anscheinend spekulierten sie jedoch darauf, dass das Kind mehr nach seiner Mutter kommt, denn Amira hat ägyptische Wurzeln. Mit einem, wie der Comedian es selbst nannte, "Mini-Oli" haben sie demnach wohl offensichtlich nicht gerechnet. Und so stecken beiden nun erneut in der Namensfindung. Wir sind gespannt, wie der Kleine am Ende heißt und bleiben natürlich für euch dran.

 15.11.2019, 12:23 Uhr

Obwohl Oliver Pocher und seine Freundin Amira nach der Geburt ihres Kindes am 11.11.2019 bereits das Geschlecht bekanntgegeben haben, verriet das Paar den Namen des Jungen noch nicht. Und das hat auch einen ganz speziellen Grund, den Oli in seinem Podcast offenbarte: Das Baby hat noch keinen Namen! Hier erfahrt alle Details.

Ja, wie heißt er denn? Oliver Pocher und Ehefrau Amira stecken offenbar in einer kleinen Namenskrise

Die Namensfindung kann werdende Eltern ganz schön auf die Probe stellen. Ist ein Name, der sowohl Mutter als auch Vater gefällt, gefunden, kann man an dieses wichtige Baby-Thema getrost einen Haken machen. Eine Sicherheit, in der sich offenbar auch Oliver Pocher und Ehefrau Amira Aly wähnten. Mit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sprosses wurden sie aber erneut auf die Probe gestellt, wie der Comedian nun in seinem Podcast verriet. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amira_m.aly) am

Der „Mini-Oli“ machte Papa Oliver Pocher und Mama Amira offenbar einen Strich durch die Rechnung

Einen Namen hatten die beiden frisch Verheirateten für ihren Spross nämlich wohl bereits parat gelegt. Jedoch machte der ihnen einen Strich durch die Rechnung. „Wir sind etwas überrascht worden von dem Kind – optisch! Wir hatten mit etwas Dunklerem gerechnet und jetzt kommt so ein Mini-Oli da raus“, teilte der Ex-„Let’s Dance“-Kandidat in seinem Podcast seine Verwunderung mit den Fans. „Komplett mit Frisur und blonden Haaren. Jetzt passt der Name irgendwie nicht mehr ganz so.“ Offenbar dachten sie, dass ihr Nachwuchs mehr nach Mama Amira kommt, die ägyptische Wurzeln hat. Wir drücken den beiden die Daumen, dass sie für ihren Sohn, der übrigens pünktlich zum Start der Karnevalssession im Rheinland am 11. November 2019 das Licht der erblickte, bald einen hübschen Ersatz-Namen finden.

★ Mit Amira und Oli scheint es einfach nicht langweilig zu werden. Auch bei der Hochzeit hatten die beiden etwas zu lachen. Schließlich riss hier die Hose des Spaßvogels! Was er ganz Pocher-like dazu zu sagen hatte, erfahrt ihr im unten stehenden Video. ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema