Schönheits-OP? Olivia Munn räumt mit den Gerüchten auf

 05.04.2016, 00:00 Uhr

Olivia Munn hatte in den vergangenen Monaten mit so einigen Gerüchten zu kämpfen, die besagten, sie hätte sich einer oder mehrerer Schönheits-Operationen unterzogen. Dagegen wehrte sie sich nun im Interview mit dem „Fashion Magazine“ und verteidigte nebenher die Frauenwelt allgemein. „An dieser Stelle wird es unfair: Wenn Frauen nach ihrem Äußeren beurteilt werden. Wenn du mal schlecht aussiehst, sollst du dich bedecken. Wenn du gut aussiehst, hast du was machen lassen oder bist einen Pakt mit dem Teufel eingegangen“, erklärte die 35-Jährige. Ab dem 19. Mai können wir sie übrigens mit ihrer vollen Frauenpower in „X-Men: Apocalypse“ bewundern.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars