Fast ein Jahr ist es her, dass Olivia Rodrigo mit ihrem Song „driver‘s license“ die Welt im Sturm eroberte. Nun sprach die Musikerin im Interview bei „Apple Music“ über ihren Erfolg. Dabei verriet die 18-Jährige, dass dieser alles andere als über Nacht gekommen sei und erklärte: „Ich glaube, mein Leben hat sich von jetzt auf gleich verändert, aber ich glaube nicht, dass mein Erfolg einfach über Nacht gekommen ist. Ich schreibe Songs schon seit ich neun Jahre alt bin und habe so lange, so hart dafür gearbeitet.“ Es scheint also, als wäre es dem „High School Musical: Das Musical: Die Serie“-Star sehr wichtig, dass man ihren ganzen Weg zum Erfolg sieht und nicht nur das Ergebnis. Inzwischen hat sie mit ihrem Album „Sour“ und Songs wie „good 4 u“ auch längst nachgelegt und bewiesen, dass auch in Zukunft mit ihr zu rechnen ist. Derweil verriet Olivia Rodrigo außerdem, dass sie es noch immer nicht verarbeiten konnte, welche Wellen „driver’s license“ geschlagen hat. Dennoch freut sie sich noch immer darüber, da sie damit einen intimen Teil ihrer Erfahrungen verarbeiten konnte und gleichzeitig Menschen damit erreicht hat, die ähnliches erlebt haben. Das dürfte auch das Erfolgsgeheimnis des Songs gewesen sein. Was Olivia Rodrigo nun wohl 2022 so alles abliefern wird?

 21.12.2021, 12:02 Uhr

Mit „driver’s license“ gelang Olivia Rodrigo ein Welthit. Jetzt sprach sie in einem Interview aber darüber, dass der Erfolg nicht einfach über Nacht kam. Stattdessen will sich die 18-Jährige alles hart erarbeitet haben. Weitere Details gibt es im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema