23.08.2016, 00:00 Uhr

Patrick Dempsey und sein Co-Star Renée Zellweger, beide ab dem 20. Oktober im neuesten „Bridget Jones“-Film zu sehen, traten live in der australischen TV Show „Today“ auf. Der Womanizer sorgte allerdings versehentlich für schallendes Gelächter und Verwirrung während der Show. Dabei wollte er nur mit seinem australischen Akzent beeindrucken. Was der 50-Jährige genau gesagt hat, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema