"Star Wars"-Fans müssen sich leider von einem weiteren ihrer Helden verabschieden. Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb der "Chewbacca"-Darsteller Peter Mayhew bereits am 30. April im Alter von 74 Jahren. Dies gab die Familie des 2,21 Meter großen Briten nun auf Twitter bekannt und gab dabei an, dass er bei seiner Familie und in seiner Wahlheimat Texas verstarb. Angaben zur Todesursache wurden noch nicht gemacht. Unter dem Twitter-Post verabschiedeten sich die "Star Wars"-Fans von dem Darsteller des beliebten Wookiees und auch Peters Filmkollegen äußerten sich zu seinem tragischen Tod. So bezeichnete Harrison Ford, der in der Kultfilm-Reihe Chewbaccas Freund und Gefährten Han Solo spielt, Peter als seinen "Partner in den Filmen und als Freund fürs Leben". "Star Wars"-Schöpfer George Lucas sah ihn als den Menschen, der "den Wookies am ähnlichsten ist", da er ein "großes Herz und ein sanftes Wesen" hatte. Peter Mayhew hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

 03.05.2019, 00:00 Uhr

"Star Wars"-Fans haben erneut Grund zu trauern: Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb der "Chewbacca"-Darsteller Peter Mayhew bereits am 30. April im Alter von 74 Jahren. Hier seht ihr, wie Fans und Kollegen um den "Star Wars"-Star trauern.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema