Peyton List Wie es scheint, hat Peyton List mit ihrer Rolle in „Cobra Kai“ einige Türen für ihre schauspielerische Zukunft geöffnet. In der Serie spielt sie nämlich die Antagonistin, ein Part, an den sich bei der sympathischen 22-Jährigen viele erst noch gewöhnen mussten. Die Rolle der Bösen scheint ihr aber viel Spaß zu machen und so übernahm die Schauspielerin, wie „Deadline“ berichtet, nun die Hauptrolle in „American Boogeywoman“. Der Film beleuchtet die Jugend der berühmten Serienkillerin Aileen Wuornos. Filmfans kennen sie bereits aus dem Streifen „Monster“. Damals schlüpfte Charlize Theron in die Rolle der Mörderin und wurde dafür sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Große Fußstapfen, in die Peyton List da treten muss! Die Dreharbeiten sind offenbar auch schon abgeschlossen und der Film soll sich bereits in der Post-Produktion befinden. Neben dem ehemaligen „Jessie“-Star ist beispielsweise auch Tobin Bell mit an Bord, der vor allem aus „Saw“ bekannt ist und sich mit Grausamkeiten bestens auskennt. Gegenüber „Deadline“ sprach Peyton derweil über ihre neue Rolle und verriet: „Wir wissen so wenig über das frühe Leben von Aileen, besonders, da sie ein ganz anderes Leben führte als das, welches wir in ‚Monster‘ sehen. So einen hochkomplexen und gespaltenen Charakter zu verkörpern, hat mich zu diesem Projekt gebracht. Und ich kann es kaum erwarten, mehr Kontext zu Amerikas berühmtesten weiblichen Serienkiller zu bringen.“ Wann und wo der Film erscheint, steht bislang noch nicht fest.

 17.03.2021, 12:03 Uhr

Peyton List wird in „American Boogeywoman“ zur Serienkillerin. In dem Film übernimmt sie die Rolle der Aileen Wournos. Diese wurde bereits 2003 von Charlize Theron in „Monster“ verkörpert, die sogar einen Oscar erhielt. Große Fußstapfen also für den ehemaligen „Jessie“-Star. Weitere Details gibt es hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema