Hollywood-Star Charlie Sheen, der unter anderem bekannt für seine Rolle in der TV-Serie "Two and a Half Men" ist, sorgte 2015 für Aufregen. Er gab bekannt, dass er HIV-positiv sei. Das Schockierende daran: Bis zu 10 Millionen US-Dollar hat er seinen bisherigen Liebespartnern geben, um sie zum Schweigen zu bringen. Es gibt allerdings auch einige Stars, die mit ihren Alkoholproblemen für Aufregung sorgten, Daniel Radcliffe beispielsweise. Ausgerechnet der "Harry Potter"-Darsteller, der vor allem die Kindheit vieler prägte, hatte ein Alkoholproblem. Wie viele andere Kinderstars machte auch der 29-Jährige offenbar eine schwierige Zeit durch und versuchte seine Probleme mit Alkohol in den Griff zu bekommen. Es soll sogar auch Zeiten gegeben haben, in denen er am Set von "Harry Potter" betrunken war. Mittlerweile hat der Hollywood-Star sein Alkoholproblem aber unter Kontrolle. Die "Wrecking Ball"-Sängerin Miley Cyrus legte 2014 sogar noch einen drauf und schockte während eines Konzerts ihre Fans. Vor dem anwesenden Publikum, darunter auch Kinder, gestand sie ihr Alkoholproblem. Vielen Eltern machte sie damit ganz und gar keine Freude, sodass diese mit ihren Kindern noch während der Show empört die Halle verließen. Was für skandalöse Promi-Beichten, oder? Doch damit zeigen uns Promis wie Daniel Radcliffe auch, dass selbst Stars, bei denen man so etwas nicht erwartet hätte, uns mit ihren Geständnissen schocken. Und wer weiß, wie lange es noch dauert, bis der nächste Skandal gebeichtet wird!

 19.04.2019, 00:00 Uhr

Im ersten Teil unseres Videos habt ihr bereits erfahren, dass sogar Tennislegende Boris Becker mit seiner Beichte die Öffentlichkeit schockte. Welche weiteren Promis in den letzten Jahren für Skandale sorgten, erfahrt ihr im zweiten Teil unseres Videos!

Das könnte dich auch interessieren: