Im letzten Jahr zog sich Queen Elizabeth II. aus der Öffentlichkeit zurück und war seit Dezember nur noch via Videoanruf und im TV zu sehen. Doch jetzt ist sie zurück! Die Monarchin hatte jetzt ihren ersten offiziellen Auftritt im Jahr 2021 und das zu einem besonderen Anlass: Die Queen besuchte nämlich das Air Force Memorial in Runnymede, Surrey, um den 100. Geburtstag der Royal Australian Air Force zu würdigen. Zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit Monaten war sie frühlingshaft gekleidet mit einer Kombination aus einem hellgrünen Mantel und einem Hut mit Blumenschmuck. Einen Mund-Nasen-Schutz trug die 94-Jährige bei dem Termin im Freien allerdings nicht. Queen Elizabeth II. und ihr Ehemann Prinz Philip hatten sich zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 in Isolation auf Schloss Windsor begeben. Ihren letzten Auftritt in der Öffentlichkeit hatte die Queen im November 2020. Hier nahm sie am 100. Jahrestag des Grabes des Unbekannten Soldaten in London teil. Das Letzte, was man in Bezug auf die Queen hörte, war ein vermeintlicher Bombenanschlag, der aber verhindert werden konnte. In einer ihrer Residenzen wurde ein „verdächtiges Objekt“ gefunden und sichergestellt. Auch ein Mann wurde anschließend von der Polizei verhaftet.

 01.04.2021, 10:49 Uhr

Seit Dezember 2020 zeigte sich die Queen auch aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht mehr in der Öffentlichkeit. Doch nun ist sie aus der Isolation zurück! Beim 100. Geburtstag der Royal Australian Air Force hatte sie ihren ersten öffentlichen Auftritt in diesem Jahr. Dort präsentierte sie sich in einem hellgrünen Frühlings-Outfit. Alle Infos gibt es im Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema