Es war Liebe auf den ersten Blick, als sich das heutige „Let’s Dance“-Traumpaar Renata und Valentin Lusin mit 16 Jahren traf. Tanzen hat die beiden als Jugendliche zusammengebracht und verbindet sie auch heute noch. Seit sieben Jahren sind die „Let’s Dance“-Profis nun schon verheiratet. Was ihr Rezept für eine glückliche Ehe ist? Das plauderten die Turteltauben in einem Interview mit RTL aus. Seit 18 Jahren sind Renata und Valentin überglücklich, weil sie immer an ihrer Beziehung arbeiten. Auch, wenn es stressige Wochen während der „Let’s Dance“-Proben und -Drehs gibt, versuchen sie dennoch ihre Filmabende nicht zu vergessen und schlafen ge-meinsam ein. Sie gehen durch dick und dünn, sie freuen sich gemeinsam, überstehen aber auch Misserfolge beispielsweise bei professionellen Tanz-Wettbewerben zusammen. Bei „Let’s Dance“ sind sie derweil getrennt unterwegs und trainieren fleißig mit ihren ambitionierten Promi-Tanzpartnern. Valentin geht dabei mit Schauspielerin Valentina Pahde auf’s Parkett und Renata ist in diesem Jahr mit Fußballer Rúrik Gislason am Start. Beide tanzen zwar mit sehr attraktiven Promis, dennoch vertrauen sich Renata und Valentin. Ein weiteres Geheimnis, warum die beiden schon so lange glücklich miteinander sind, ist: Sie respektieren sich! Wichtig sei zudem der Humor in der Beziehung, den man nicht verlieren sollte, verrieten die Tanzprofis Renata und Valentin Lusin außerdem. Abschließend erklärten sie noch, dass sie eben auch nicht einfach nur Ehemann und Ehefrau sind, sondern zudem beste Freunde.

 21.05.2021, 11:58 Uhr

Seit ihrem 17. Lebensjahr sind die Profi-Tänzer Renata und Valentin Lusin ein Paar. Warum sie nach 18 Jahren Beziehung immer noch so glücklich sind? Gegenüber RTL haben die „Let’s Dance“-Stars nun ihr geheimes Liebesrezept verraten und warum Eifersucht bei ihnen keine Rolle spielt. Die Details haben wir oben im Video für euch.

Alle Folgen von „Let’s Dance“ gibt’s auch auf www.tvnow.de zu sehen.

Renata Lusin und Ehemann Valentin sind bereits seit 18 Jahren ein Paar

Auch wenn sie bei "Let's Dance" in den Armen anderer Promis übers Parkett schweben: Die Herzen von Renata und Valentin Lusin gehören nur jeweils dem anderen. Dies machte nun ein neues RTL-Interview deutlich, in welchem die beiden über die Zutaten für ihre offensichtlich sehr harmonische Ehe sprachen. So behalten die beiden wohl ihre Leidenschaft bei, sind wie beste Freunde und achten darauf, sich gegenseitig mit Respekt zu behandeln. Auch Vertrauen ist demnach ein wichtiges Thema im gemeinsamen Leben der Tänzer. Eifersucht? Fehlanzeige!

So gehen Valentin und Renata Lusin mit dem Thema Eifersucht um

Kein Wunder! Immerhin müssen sie jeweils mit dem Gedanken umgehen können, dass Renata intensiv mit Fußballer Rúrik Gíslason trainiert, während Valentin in der aktuellen Staffel von "Let's Dance" mit Valentina Pahde probt. "Unsere Partner bei 'Let's Dance' sind natürlich echt hübsche Menschen und wenn da das Vertrauen nicht an Nummer eins stehen würde, wenn wir nicht über alles diskutieren könnten und über alles miteinander sprechen, dann würde das vielleicht auch nicht so gut klappen, wie das bei uns klappt", erklärte Valentin in dem Gespräch. "Wir arbeiten natürlich auch an unserer Liebe", stellte der Tänzer zudem klar. Und noch etwas hilft den beiden allem Anschein nach dabei, die Gefühle aufrechtzuerhalten. So legen sie wohl auf eine gewisse Privatsphäre Wert, weshalb beispielsweise der Toilettengang auch wirklich Privatsache bleibt.

➨ Große Liebe trotz Konkurrenzkampf: Mehr über das ungewöhnliche "Let's Dance"-Leben von Renata und Valentin erfahrt ihr im unten stehenden Clip!

Harter Konkurrenzkampf aber dennoch eine liebevolle Ehe? Diese sehr unterschiedlichen Seiten durchleben die „Let's Dance“-Profitänzer Renata und Valentin Lusin aktuell, denn während sie zu Hause ein tolles Team sind, müssen sie auf dem Tanzparkett gegeneinander antreten. Valentin tanzt in der aktuellen Staffel von „Let's Dance“ mit der Schauspielerin und Mit-Favoritin Valentina Pahde, während Renata mit dem Hottie Rúrik Gíslason versucht, möglichst viele Punkte zu sammeln. Auch sie sollen laut der Fans so gut wie im Finale stehen! Beim Tanzen kommt es zwischen dem Ehepaar dabei auch immer wieder zum Streit, wie die beiden nun gegenüber „Gala“ offenbarten. „Beim Training für Turniere fliegen manchmal die Fetzen“, erklärte Renata so. Die gebürtige Russin stellte jedoch auch klar, dass sie zu Hause nach einer Umarmung und einer Entschuldigung wieder ein Liebespaar sind. Für den 34-jährigen Valentin gibt es daher auch in jeder Beziehung immer einen Sturen, und es gibt den, der nachgibt. Seine Frau Renata fügte jedoch umgehend hinzu: „Aber ich bin nicht nachtragend. Nach einem Küsschen bin ich wieder total die Liebe.“ Bei „Let's Dance“ müssen die Profitänzer auch immer wieder bei heißen Tanzeinlagen den Stars näher kommen, eifersüchtig werden die beiden dabei aber zum Glück nicht. „Da sind wir professionell“, stellte die 33-Jährige klar, während ihr Mann Valentin darauf verwies, dass zum Tanzen nun mal auch Körperkontakt gehört. Bei so einer tollen Einstellung ist es kein Wunder, dass Renata und Valentin Lusin bereits seit 18 Jahren ein offenbar sehr glückliches Paar sind.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema