Finale von "Game of Thrones": GoT-Darsteller Richard Madden dankbar für seine Rolle
 20.05.2019, 11:37 Uhr

Das große Finale von "Game of Thrones" gelaufen und immer mehr GoT-Darsteller melden sich zu Wort. Nun hat Schauspieler Richard Madden erklärt, wie dankbar er für seine Zeit bei "Game of Thrones" ist. Gleichzeitig ist er aber auch froh darüber, dass er früher als die anderen Stars gehen konnte. Alle Details hier!

Richard Madden: Für ihn war nah der dritten Staffel von "Game of Thrones" Schluss

Schauspieler Richard Madden verließ die Erfolgsserie "Game of Thrones" nach der dritten Staffel, nachdem sein Charakter Robb Stark starb. Rückblickend ist der 32-Jährige sehr dankbar für die Rolle, denn er hatte damals seine „beste Zeit“, wie er gegenüber Amy Adams bei "Variety’s Actors on Actors‘"erzählte: „Es war eine schwere Zeit, damit aufzuhören, denn von meiner ersten Szene bis zu meinem Tod waren es fünf Jahre. Fünf Jahre, die ich mit nur einem Charakter verbracht habe – man nimmt ihn an und legt ihn dann für sechs Monate ins Regal, bevor man ihn wieder annimmt. Ich hatte die beste Zeit, es half mir so viel mit meiner Karriere und meiner Erfahrung. Ich habe so viel gelernt, von den 30 Stunden Dreharbeiten, ich fing richtig an, das Handwerk dort zu lernen.“

Richard Madden beeindruckt von seinen "Game of Thrones"-Kollegen, die im Finale dabei sind

Obwohl er eine verdammte gute Zeit bei GoT hatte, ist Schauspieler Richard Madden auch froh, die Show früher verlassen zu haben. Für seine ehemaligen Kollegen Kit Harrington, Sophie Turner und Maisie Williams hat der Star dennoch den höchsten Respekt übrig: „Ich war dankbar, gehen zu können. Ich denke, die Schauspieler, die noch dabei sind, müssen jetzt um die elf Jahre ihre Charaktere spielen und das ist wirklich – gebt diesen Menschen eine Medaille, weil das ein ganzer Marathon ist.“ Medaillen für die Darsteller und Taschentücher für uns bitte! Denn nach dem großen Finale ist leider alles zu Ende mit "Game of Thrones".

BANG Showbiz

❤ Passend zum großen Finale von "Game of Thrones" gibt es jetzt auch die passende Schminke für alle Fans ❤ Details gibt es hier für euch ↷

"Game of Thrones"-Fans aufgepasst! Ihr wolltet schon immer wie aussehen wie die Stars aus eurer Lieblingsserie? Kein Problem! Kurz vorm Start der finalen Staffel von "Game of Thrones" bringt HBO zusammen mit der Make-up-Marke "Urban Decay" die passende Schminke auf den Markt. Das heißt: Es gibt jetzt Lidschattenpinsel, die aussehen wie Schwerter von Jon Snow und Arya Stark oder auch eine Highlighter-Palette, die Daenerys Targaryen gewidmet wurde. Des Weiteren gibt’s ein tiefrotes LIppen- und Wangenrouge namens Darcary, was auf Hochvalyrisch "Drachenfeuer" heißt, und Lidschatten mit den Namen "Winterfell" und "Frozen North". Ein Problem gibt es allerdings: In Deutschland ist das Make-up erst zum Staffelstart ab dem 14. April verfügbar. Das bestätigte "Urban Decay" auch auf Anfrage eines Fans auf Instagram. Trotzdem freuten sich die Anhänger der Serie mit Herzchen in den Augen und Kommentaren wie "Wow!", "Yes!" und "Kann nicht warten!". Übrigens: Es sind natürlich nicht die ersten Fan-Artikel zur HBO-Serie "Game of Thrones" und so wurden die treuen Anhänger bereits mit einem eigenen Whiskey, Monopoly, Adidas-Sneakern oder auch "Game of Thrones"-Oreo-Keksen versorgt. Echt verrückt!

Das könnte dich auch interessieren: