Rihanna gehört schon seit vielen Jahren zu den größten Musikstars der Welt, die 33-Jährige ist dabei aber auch über die Musik hinaus sehr erfolgreich. Dies zeigt auch ein neuer Bericht von „Forbes“, laut dem Rihanna bereits in den engen Kreis der Milliardäre eingetreten ist. Demnach ist die „Work“-Interpretin jetzt sogar die reichste Sängerin der Welt! Doch Rihanna macht ihre Kohle offenbar gar nicht mehr mit der Musik: Ihr letztes Album „Anti“ stammt immerhin aus dem Jahr 2016. Doch bereits ein Jahr danach startete die Sängerin mit ihrer Luxus-Kosmetikmarke „Fenty Beauty“ durch. Laut „Forbes“ wird das Unternehmen mittlerweile mit 2,8 Milliarden Dollar bewertet und Rihanna soll ganze 50 Prozent der Firma besitzen! Doch nicht nur das: 2018 brachte sie mit „Savage x Fenty“ ebenfalls eine Dessous-Linie auf den Markt. Hier soll RiRi zwar nur 30 Prozent der Anteile des Unternehmens besitzen, doch da dieses laut „Forbes“ ganze 270 Millionen Dollar wert ist, springt auch für Rihanna Einiges ab. Dadurch soll ihr Vermögen satte 1,7 Milliarden Dollar betragen, was Platz 1. der „Forbes“-Liste für Musiker bedeutet. Damit hat Rihanna sogar Kanye West entthront, dessen Vermögen auf 1,3 Milliarden Dollar geschätzt wird. Die reichste Frau ist Rihanna aber noch nicht: Das Multitalent muss sich aktuell zumindest bisher noch mit Platz 2 begnügen, denn Talkmasterin Oprah Winfrey ist aktuell immer noch die reichste, weibliche Entertainerin der Welt.

 11.08.2021, 12:54 Uhr

Rihanna kann sich über einen tollen Erfolg freuen: Die Musikerin ist nun auf Platz 1. der „Forbes“-Liste für die reichsten Sänger! Doch dabei macht sie den Großteil ihres Vermögens gar nicht mehr mit ihrer Musik. Wie Rihanna wirklich ihr Geld verdient, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema