Sind Lili Reinhart und Cole Sprouse nun etwa getrennt oder nicht? Das „Riverdale“-Traumpaar ist schon lange fiesen Trennungsgerüchten ausgesetzt, da Fotos von Cole und dem Model Kaia Gerber auftauchten. Der „Jughead Jones“-Darsteller stellte auf Instagram klar, dass er seine Privatsphäre privat hält, er das Verhalten vieler sogenannter Fans verurteilt, die ihm sogar Morddrohungen schickten. Auch Lili Reinhart machte ihrem Ärger gegenüber Hatern auf Social Media Luft. Feststeht: Das Paar verbringt die Corona-Krise getrennt voneinander. Für einige sind die Gerüchte um Cole und Kaia sowie die örtliche Trennung von Lili schon Grund genug, um über eine Trennung des Paares zu spekulieren. Gegenüber „E! News“ verriet nun eine Quelle der „Riverdale“-Stars: „Lili und Cole sind immer noch zusammen. Sie verbringen die Quarantäne nicht gemeinsam, aber sie haben sich nicht getrennt.“ Darüber hinaus hieß es: „Ihre Beziehung war immer ein Auf und Ab, aber sie sprechen jeden Tag miteinander und kümmern sich umeinander. Lili und Cole versuchen, zurückhaltender zu sein.“ Diese News wird sicherlich einige Fans der beiden beruhigen.

 24.04.2020, 11:56 Uhr

Viele Gerüchte kursierten in letzter Zeit über das „Riverdale“-Traumpaar Cole Sprouse und Lili Reinhart. Angeblich soll das Paar getrennt sein. Dem „Jughead“-Darsteller der beliebten Serie wurde sogar eine Liebelei mit Model Kaia Gerber nachgesagt. Doch ein Insider verriet „E! News“, dass das alles falsch ist. Die Details bekommt ihr natürlich bei uns.

„Riverdale“-Traumpaar Lili Reinhart & Cole Sprouse: Um ihre Beziehung ranken sich immer wieder Gerüchte

Mehr als einmal wurde schon darüber spekuliert, ob sich die beiden „Riverdale”-Stars, die sowohl in der Serie als auch privat ein Liebespaar bilden, getrennt haben könnten. Lili Reinhart und Cole Sprouse machten sich in der Vergangenheit zum Teil kräftig darüber lustig, was alles über ihre Beziehung und angebliche Trennungen geredet wurde. Zuletzt war der „Jughead Jones“-Darsteller auf Instagram allerdings ganz schön sauer und offenbarte, dass er und Menschen aus seinem Umfeld sogar Morddrohungen von sogenannten Fans erhielten. Die Gerüchteküche hatte zuvor neues Futter bekommen: Die Theorie wurde aufgestellt, Cole Sprouse würde das mit ihm befreundete Model Kaia Gerber daten. Auch Lili wehrte sich via Social Media mit einem Statement, in dem es vor Schimpfworten nur so wimmelte, gegen solcherlei wilde Spekulationen. Die Posts sind bereits wieder gelöscht, aber offenbar musste die „Betty Cooper”-Darstellerin sich einfach mal Luft machen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lili Reinhart (@lilireinhart) am

Das „Riverdale”-Paar ist nicht getrennt, versicherte jetzt ein Insider

Räumlich liegt derzeit wohl schon eine Distanz zwischen Lili Reinhart und Cole Sprouse. Denn sie haben sich in der Corona-Krise getrennt voneinander in der Selbst-Isolation eingerichtet. Das bedeute aber ganz und gar nicht, dass ihre Beziehung vorbei ist, sagte ein Insider gegenüber „E! News“: „Lili und Cole sind immer noch zusammen. Sie verbringen die Quarantäne nicht gemeinsam, aber sie haben sich nicht getrennt.“ Weiter plauderte die Quelle aus: „Ihre Beziehung war immer ein Auf und Ab, aber sie sprechen jeden Tag miteinander und kümmern sich umeinander. Lili und Cole versuchen, zurückhaltender zu sein.“

★ Manche Fans waren mit einer Entwicklung in der aktuellen „Riverdale”-Folge ganz und gar nicht einverstanden. Was sie störte, sehr ihr im unten stehenden Video. Aber Vorsicht, Spoiler, wenn ihr Folge 17 der vierten Staffel noch nicht gesehen habt! ★

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema