29.03.2016, 00:00 Uhr

Sänger Roger Cicero ist am 24. März gestorben. Sein Management teilte mit: „Wir sind fassungslos und unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie“. Er wurde nur 45 Jahre alt. Zuletzt war Cicero auf Promotion-Tour für sein aktuelles Album und absolvierte zahlreiche Interviews und Auftritte. Nach seinem letzten Live-Auftritt sollen plötzlich Symptome aufgetreten sein und Cicero kam ins Krankenhaus. Dort ging alles sehr schnell und er verstarb an einem Hirnschlag. Der Sänger hinterlässt einen sieben Jahre alten Sohn.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema