18.09.2015, 00:00 Uhr

Man kann es sich kaum vorstellen, aber NBC sitzt wohl gerade an einem Reboot von „Hart aber Herzlich“, - und das mit großen Änderungen. Wie das Branchenportal „Deadline“ berichtet, sollen nämlich nicht mehr „Jonathan und Jennifer Hart“ actionreiche Kriminalfälle lösen, sondern das schwule Paar „Dan Hartman“ und „Jonathan Hart“. Die alte Besetzung, die in von 1979 bis 1984 in 110 Folgen ermittelte, ist dem Sender wohl zu bieder. Anlass genug, auch mal über die Neubesetzung zu spekulieren, denn Robert Wagner und Stefanie Powers werden sicherlich nicht mehr ermitteln. Das Klatschportal „Dlisted“ bringt aber einen Namen mit ins Spiel, der wohl nur ein Gerücht ist: Harald Glööckler wird von dem US-Portal nämlich als „Jonathan Hart“ gerankt! Naja, da könnten wir aber noch mit anderen Namen mit ins Spiel einsteigen, Ross Anthony oder Guido Maria haben bestimmt auch Potential!

Das könnte dich auch interessieren: